Mannschaftsrechnen (Word-Dokument)

http://www.bildung-lsa.de/pool/RRL_Lehrplaene/Niveaubestimmende_Aufgaben_SKS/2012/mathe/nba_sks_mathe_s6.doc

Niveaubestimmende Aufgabe Die Aufgaben in den ersten drei Zeilen stellen basale Forderungen in Bezug auf das Rechnen mit gebrochenen Zahlen dar (verschiedene Darstellungsformen, vorteilhaftes Rechnen durch überlegtes Verwenden von Darstellungsformen, Aufgaben mit typischen Fehlerquellen, z. B. Vorrangregeln, 0,32 usw.). In den unteren beiden Zeilen werden zusätzlich Umkehraufgaben einbezogen. Durch die Art der Aufgabenstellung wird auf wesentliche Lehrplanforderungen fokussiert: sicheres und zügiges Rechnen mit gebrochenen Zahlen, Rechenkontrollen durchführen, Lösungsverfahren darstellen. Damit der Mannschaftswettbewerb als fair empfunden wird, sind etwa gleichstarke und heterogen zusammengesetzte Gruppen zu bilden. Da das Ziel des Wettbewerbs nicht nur im vollständigen Angeben der Lösungen, sondern auch im Nachweisen des Rechnenkönnens bei allen Schülern besteht, wird die inhaltliche Kooperation in der Gruppe stimuliert.(Word-Dokument)

Höchstalter:

13

Mindestalter:

10

Autor:

Erika Beier, Ingrid Biallas, Dr. Wolfram Eid, Birgit Hesse, Dieter Manzei, Dr. habil. Manfred Pruzina

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Aufgabe

Lizenz:

CC-BY-NC-SA

freie Schlagwörter:

gebrochene Zahlen

Sprache:

deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Zahlen und Größen; gebrochene Zahlen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags