immer dienstags um fünf - ein Dokumentarfilm zum demografischen Wandel

http://www.immer-dienstags-um-fuenf.de

Die Auswirkungen des demografischen Wandels stellen unsere Gesellschaft vor Herausforderungen, die auch als Chance verstanden werden können. Der Dokumentarfilm ?immer dienstags um fünf? zeigt, dass Diversität uns offener und reicher macht. Menschen unterschiedlichen Alters und mit verschiedenen kulturellen Wurzeln erzählen von ihrem Leben und ihrer Heimat. Ergänzend zum Film, der kostenfrei über die Homepage bestellt werden kann, bietet die Nemetschek Stiftung ein Workshop-Programm an, das Schulen, Volkshochschulen, freien Bildungsträgern, Kommunen oder Vereinen zur Verfügung steht. Auch pädagogisches Begleitmaterial wird zur Verfügung gestellt.

Anbieter:

www.immer-dienstags-um-fuenf.de; info@immer-dienstags-um-fuenf.de

Autor:

Nemetschek Stiftung, Nicole Krestan, www.nemetschek-stiftung.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung; Fort- und Weiterbildung; Spezieller Förderbedarf

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Demokratie; Demografischer Wandel; Demografie; Interkulturelle Bildung

Ortsbezüge:

Deutschland-BRD

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Interkulturelle Bildung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler