Schulversuch "Tablets im Unterricht an Beruflichen Schulen - tabletBS"

http://www.tabletbs.de/,Lde/Startseite/Schulversuch

Im Rahmen eines mehrjährigen Schulversuchs wird vom Schuljahr 2015/16 an der durchgehende Einsatz von Tablets im Unterricht bzw. der Lernzeit der Schülerinnen und Schüler an insgesamt 40 beruflichen Schulen mit bis zu 5400 Schülerinnen und Schülern erprobt. Die am Schulversuch teilnehmenden Schulen statten über drei Jahre hinweg jeweils eine oder mehrere Klassen mit Tablets aus und entwickeln und erproben pädagogische Konzepte ? insbesondere unter dem Aspekt der individuellen Förderung. Es kommen dabei Geräte mit verschiedenen Betriebssystemen zum Einsatz (iOS, Android, Windows) (Link auf Karte). Das Kultusministerium unterstützt den Schulversuch finanziell (insgesamt ca. 2,5 Mio. Euro für die Beschaffung von Geräten, begleitende Unterstützung, Fortbildung, wissenschaftliche Begleitung etc.). Auch die Schulträger beteiligen sich an den Investitionskosten für Geräte und Netzwerkinfrastruktur mit ca. 2 Mio. Euro. Die Schulen starten in drei Tranchen (erstmals 2015/16) und sind i. d. R. fünf Jahre am Schulversuch beteiligt (BKs und BFS vier Jahre).

Autor:

Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg

Bildungsebene:

Berufliche Bildung

Lernressourcentyp:

Projekt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Schulversuch; Modellversuch; Medieneinsatz; Medienpädagogik; Berufsschulunterricht; Tablet PC; Mediendidaktik; Berufsbildende Schule

Ortsbezüge:

Baden-Württemberg

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Berufspädagogik, Didaktik

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags