Kinder-Rechtivity - Spiel zur UN-Kinderrechtskonvention

http://www.plan.de/engagement-von-und-fuer-schulen/fuer-den-unterricht/kinder-rechtivity.html

„Kinder-Rechtivity“ bietet einen leichten und spielerischen Einstieg in das Thema Kinderrechte und die UN-Kinderrechtskonvention für Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 8. Das einführende Spiel vereint Lernen und Spaß und kann sowohl in Kleingruppen als auch mit der ganzen Klasse gespielt werden. Es kann einfach an den Lern- und Kenntnisstand der Klasse angepasst und beliebig häufig im Laufe der Unterrichtseinheit wiederholt werden. Dabei aufkommende Fragen und Bezüge zu aktuellen Ereignissen aus den Medien können zunächst festgehalten und anschließend näher besprochen werden. Das Begleitmaterial enthält auf 32 Seiten sowohl Hintergrundinformationen als auch Texte, die speziell für jüngere Schülerinnen und Schüler geschrieben wurden. Es enthält Informationen zur Geschichte der Kinderrechte, zum Aufbau der Konvention und zu ihrer Umsetzung in Deutschland. Quellenangaben erleichtern Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern die weitere Recherche, wenn Sie sich tiefergehend mit dem Thema befassen möchten.

Anbieter:

http://www.plan.de/engagement-von-und-fuer-schulen/fuer-den-unterricht/kinder-rechtivity.html

Autor:

Herausgeber: Plan International Deutschland e. V.; schule@plan.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-nc-nd, Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung

Schlagwörter:

Kinderrechtskonvention; Menschenrechte; Menschenrechtserziehung; Menschenrechtsverletzung; Spielerisches Lernen

Ortsbezüge:

Deutschland; Afrika; Asien; Lateinamerika

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Menschenrechtserziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags