Migration und Schule in Sachsen

http://www.schule.sachsen.de/1752.htm

?In sächsischen Schulen lernen derzeit ca. 17.000 Schüler[Innen] mit Migrationshintergrund. Sie kommen aus über 127 Ländern und bringen mit ihrer Zwei- und Mehrsprachigkeit eine wichtige Bildungsressource mit.? Auf dieser Seite bietet Ihnen das sächsische Staatsministerium für Kultus zum einen Informationen zu den Rahmenbedingungen und Institutionen einer chancengerechten Erziehung und Bildung eingewanderter Kinder und Jugendlicher. Zum anderen stellt es, neben einer in 10 Sprachen zur Verfügung stehenden Einführungsbroschüre in das sächsische Bildungssystem ?Willkommen in Sachsen?, auch Hinweise zu sprachfördernden Projekten oder finanziell unterstützenden Stiftungen engagierter SchülerInnen mit Migrationshintergrund bereit. [Zusammenfassung: Angaben von der/m AutorIn der Webseite ergänzt durch die Redaktion des Bildungsservers]

Autor:

E-Mail-Formular des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

freie Schlagwörter:

INFORMATION; MIGRATION; SCHULE; SACHSEN; SCHULSYSTEM; FOERDERUNG; SCHUELER; SCHUELERIN; SPRACHFOERDERUNG; CHANCENGLEICHHEIT; INTEGRATION

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur
Schule; Sprachen und Literatur; Sprachunterricht, Linguistik
Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schulpsychologie, Schulsozialarbeit, Beratung
Schule; Schulwesen allgemein; Schulsystem, Organisation

Geeignet für:

Lehrer; Schüler