70 Tage Gewalt, Mord, Befreiung. Das Kriegsende in Niedersachsen

http://blog.befreiung1945.de

Zum 70. Jahrestag des Ende des Zweiten Weltkriegs und der Befreiung haben niedersächsische Gedenkstätten unter der Adresse http://blog.befreiung1945.de einen Internet-Blog erarbeitet, der vom 27. Februar bis zum 8. Mai 2015 Ereignisse vorstellt, die sich vor 70 Jahren in Nordwestdeutschland ereignet haben. Mit prägnanten Texten und vielen historischen Quellen aus in- und ausländischen Archiven werfen die Beiträge exemplarisch Schlaglichter auf Verbrechen, die Angehörige von SS, Gestapo, Polizei, Wehrmacht und Volkssturm, aber auch Zivilisten in den letzten Tagen des Krieges begangen. Zudem schildern sie die Situation der Häftlinge und Gefangenen in den Lagern und anderen Haftstätten kurz vor und nach ihrer Befreiung.

Anbieter:

wwww.stiftung-ng.de

Autor:

Stiftung niedersächsische Gedenkstätten

Bildungsebene:

Sekundarstufe II; Hochschule; Berufliche Bildung; Fort- und Weiterbildung

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

20. Jahrhundert; Weltkrieg II; Zwangsarbeit; Konzentrationslager; Faschismus; Nationalsozialismus

Ortsbezüge:

Niedersachsen; Nordwestdeutschland; Bergen-Belsen; Mittelbau Dora; Hannover; Hildesheim; Hameln; Holzen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Friedenserziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags