Lesekompetenz

http://wiki.zum.de/Lesekompetenz

Lesekompetenz ist in der PISA-Studie (2000) sehr klar umrissen, wird in der öffentlichen Diskussion aber meistens sehr schwammig gebraucht: Die Schüler lesen keine 'guten Bücher', sie lesen nicht genug Bücher, sie können nicht gut 'vorlesen' usw. Als Rezepte werden dann vorgeschlagen: Motivationseffekte aller Art (mehr 'Harry Potter'-artige Bücher), elterliches Vorlesen am Abend, Lektüre-Kanon in der Schule usw.

Autor:

Klaus Dautel; http://wikis.zum.de/zum/Benutzer:Klaus_Dautel

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Schlagwörter:

Lesekompetenz; Lesen; Kompetenz; Deutsch; Deutsch als Fremdsprache; PISA-Studie

freie Schlagwörter:

ZUM-Wiki; Lernstrategie; PISA-Studien; Lesestrategie; Lesestrategien; Creative Commons; Lernstrategien; Wiki; CC-by-sa

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Lesen, Lesetechnik; Leseförderung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

Lesestrategien  Lesestrategie  PISA-Studien  PISA-Studie  Deutsch als Fremdsprache  Deutsch  Lernstrategie  Kompetenz  Lesen  Lesekompetenz  ZUM-Wiki