Ein interkulturelles Projekt im Geographieunterricht

http://www.geographiedidaktik.de/Untermat/Interk/ArtikHTML.html

Das Projekt `Wanderungsgeschichten aus Bingen` ? Schülerinnen erkunden die Lebensgeschichte von Migranten am Schulort enthält fachdidaktische Vorüberlegungen, eine Ausführung zum interkulturellen Lernen als Friedenserziehung, die Dokumentation der Durchführung und Nachbetrachtungen durch die Schüler.

Autor:

webmaster@geographiedidaktik.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Projekt

freie Schlagwörter:

BIOGRAFIE; DIDAKTIK; EINWANDERUNG; ERDKUNDEUNTERRICHT; INTERKULTURELLE ERZIEHUNG; LEBENSGESCHICHTE; LEHRMITTEL; LERNEN; MIGRATION; GEOGRAFIE; INTERKULTURELLES LERNEN

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Interkulturelle Bildung
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Bundesrepublik Deutschland

Geeignet für:

Lehrer; Schüler