Die Macht der Sprache und Political Correctness – Umgang mit Sprache in rassistischen Verhältnissen

http://www.zwischentoene.info/themen/unterrichtseinheit/praesentation/ue/die-macht-der-sprache-und-political-correctness.html

Sprache ist als Resultat gesellschaftlicher Prozesse historisch geprägt und befindet sich in einem ständigen Wandel. Sie bildet die Realität nicht nur ab, sondern schafft diese – Sprache kann Rassismus (re-)produzieren und verfestigen. Dieses Modul beschäftigt sich mit Sprachkonstrukten rassistischer Diskriminierung, Ausgrenzung und Abwertung; diskutiert Möglichkeiten und Grenzen von Political Correctness; regt an zum reflektierten Sprachgebrauch.

Autor:

zwischentoene@gei.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

CC-by-nc-nd, Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung

Schlagwörter:

Diskriminierung; Rassismus; Vielfalt; Fremdbeurteilung; Integration; Identität; Kommunikation; Individuum; Gesellschaft; Medien; Medienkritik; Respekt; Toleranz

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Neuere Geschichte; Imperialismus und Erster Weltkrieg; Imperialismus / Kolonialismus
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Individuum
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Politik in Deutschland; Medien
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Gesellschaft; Migration; Integration
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Gesellschaft; Medien
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Gesellschaft; Sozialisation und Verhalten
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Konflikte und Konfliktregelung; Gesellschaftliche Konflikte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler