Fachlernen und (Fremd-)Sprachlichkeit bei bilingualen und monolingualen Lernern: Aufgabenbasierte Kognition, Kooperation, Kommunikation

http://www.ku.de/mgf/geographie/didaktik/forschung/dfg-projekt-fachlernen-und-fremdsprachlichkeit/

Das DFG-Projekt untersucht das Fachlernen in einer Fremdsprache und damit die Besonderheiten bilingualen Unterrichts (hier: Geographie auf Englisch). Der Fokus liegt, sowohl auf den Ergebnissen des Fachlernens, als auch auf den Prozessen fachlicher Aufgabenbearbeitung und -lösung, unter Benutzung einer Zweitsprache. Produkte wie Prozesse werden miteinander in Beziehung gesetzt und in Ausschnitten mit denen von muttersprachlich unterrichteten Geographielernern der Klasse 10 des Gymnasiums verglichen. Das Projekt besteht zur Zeit aus 4 Teilstudien.

Autor:

hvollmer@uni-osnabrueck.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule

Lernressourcentyp:

Projekt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Forschungsprojekt; Fachdidaktik; Geographieunterricht; Bilingualer Unterricht; Fremdsprache; Gymnasium; Schuljahr 10

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Bilingualer Unterricht

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags