Kaufpreise für landwirtschaftliche Nutzflächen

https://www.lwl.org/LWL/Kultur/Westfalen_Regional/Wirtschaft/Bodenpreise_Landwirtschaft

"Im Kreis Coesfeld ist Ackerland so teuer wie seit Jahrzehnten nicht ... Die Preise sind gegenüber dem Vorjahr um 18% gestiegen ... Das ist der höchste Stand seit den Aufzeichnungen der Ackerland-Preise im Jahr 1974." – Auch in anderen Kreisen Westfalens erschienen in den letzten Jahren regelmäßig Presseberichte über sehr hohe und weiter steigende Preise für landwirtschaftliches Nutzland. Der Beitrag erläutert, welche Tendenzen und räumlichen Besonderheiten es hierbei innerhalb Westfalens gibt und wie diese zu beurteilen sind. Zusätzlich gibt es unterrichtsdidaktische Hinweise und weiterführende Literatur.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Karte; Text; Arbeitsblatt

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Landwirtschaft; Boden; Bodenpreis

Ortsbezüge:

Westfalen

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Wirtschaftsgeographie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Agrargeographie
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz; Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Boden, Melioration
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz; Energie
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Heimatraum, Region

Geeignet für:

Schüler; Lehrer


Lernressource bei Edutags