Online-Befragung: Belastung, Stress und Burnout bei Lehrern

http://www.burn-out.zepf.uni-landau.de

Aktuelle Studien belegen, dass etwa 60 der deutschen Lehrkräfte mehr oder weniger von Burnout betroffen sind. Das schlechte Ansehen der Lehrer als ?Halbtagsjobber? mit viel Freizeit hat mit dem wirklichen Berufsalltag nichts zu tun. Im Gegenteil, die Wochenarbeitszeit einer Vollzeitlehrkraft beträgt durchschnittlich 52,9 Stunden. Dazu kommen die Belastungen durch die steigende Anzahl von Problemschülern, die zum Teil schlechte Ausstattung der Schulen, häufige Änderungen durch bildungspolitische Entscheidungen und den manchmal fehlenden Zusammenhalt im Lehrerkollegium. Im Rahmen unserer Studie möchten wir einen Einblick darüber gewinnen, wie Lehrkräfte mit schulischen Belastungen umgehen und welche Möglichkeiten es gibt, sich vor den krankmachenden Folgen von chronischem Stress zu schützen. Das langfristige Ziel dieses Projekts ist es, mit Hilfe der gewonnenen Informationen spezielle Maßnahmen für Lehrer abzuleiten, bereits bestehende Interventionen auf die Bedürfnisse von Lehrerinnen und Lehrern zuzuschneiden und so die Prävention von Burnout voranzutreiben.

Autor:

burnout@zepf.eu

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

freie Schlagwörter:

UMFRAGE; ONLINE-BEFRAGUNG; BURNOUT; LEHRERBERUF; BELASTUNG; STRESS

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein; Lehrerberuf

Geeignet für:

Lehrer; Schüler