Rolle der Medienpädagogik, insbesondere der Neuen Medien und der Telekommunikation in der Lehrerbildung - Bericht des Schulausschusses der KMK vom 11.12.1998

http://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/pdf/PresseUndAktuelles/Beschluesse_Veroeffentlichungen/neuemed.pdf

Die entscheidende Voraussetzung für die Vermittlung von Medienkompetenz an Schülerinnen und Schüler ist eine entsprechende Qualifikation der Lehrkräfte. Der Bericht des Schulausschusses der Kultusministerkonferenz beschreibt grundsätzliche Anforderungen an die medienpädagogische Lehrerbildung, Anforderungen an die medienpädagogische Qualifikation und konzeptionelle Schwerpunkte für die Lehrerausbildung.

Autor:

schulen@kmk.org

Bildungsebene:

Hochschule

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Informations- und Kommunikationstechnologie; Lehrerbildung; Medienerziehung; Medienpädagogik; Neue Medien; Telekommunikation

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Lehrerberuf

Geeignet für:

Lehrer; Schüler