Rheinbunds-Akte vom 12. Juli 1806

http://www.verfassungen.de/de/de06-66/rheinbund06.htm

Die vom französischen Außenminister Charles Maurice de Talleyrand entworfene Rheinbundsakte war ein völkerrechtlicher Vertrag zwischen Napoleon einerseits und deutschen Fürsten andererseits. Sie enthielt unter anderem die ”Verfassung” des Rheinbunds, eines Staatenbundes unter französischem Protektorat. Die Vertragssprache war französisch. Die Webseite macht den Text auf deutsch zugänglich. [Textquelle]

Autor:

Verfassungen in Deutschland

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsmaterial

Lizenz:

Keine Angabe

freie Schlagwörter:

Juli

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Neuere Geschichte; Napoleon

Geeignet für:

Lehrer