Was hat mein Hamburger mit dem Klimawandel zu tun? (Postkarte)

https://germanwatch.org/de/9429

Brot, Fleisch, Tomaten, Käse: Die Produktion von Nahrungsmitteln benötigt Flächen, auf denen pflanzliche Produkte wachsen oder die als Weideland dienen. Um Ackerböden und Weideland zu gewinnen, werden Wälder gerodet. Das in ihrer Biomasse gespeicherte CO2 gelangt dabei in die Atmosphäre. Die Postkarte lässt sich gut als Unterrichtseinstieg nutzen.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Klima; Klimaschutz; Klimawandel; Poster; Postkarte

freie Schlagwörter:

globale Erderwärmung

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Retten, Helfen, Schützen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz; Klima
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz; Umweltbewusstes Handeln
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Klimageographie

Geeignet für:

Schüler; Lehrer