Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

http://stiftung-aufarbeitung.de/

Gesetz über die Errichtung einer Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur wurde am 12. Juni 1998 verkündet und trat am 13. Juni 1998 in Kraft. Der Deutsche Bundestag folgte damit den Empfehlungen zweier vom ihm 1992 und 1995 eingesetzten Enquete-Kommissionen, die sich der Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland widmeten, und die der Errichtung einer Bundesstiftung den Weg ebnete.

Höchstalter:

Select: 18

Mindestalter:

Select: 16

Beschreibung für Schüler:

Select: Hier gibt es ganz offizielle Informationen - zur vertiefenden eigenen Weiterarbeit.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Lernkontrolle

Lizenz:

Select: Diese Ressource kann für unterrichtliche Zwecke genutzt werden.

Hessischer Bildungsserver: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

freie Schlagwörter:

Aufarbeitung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Select:
Geschichte; Zeitgeschichte (1945 - 1990); Deutschland 1945-1990; Wiedervereinigung Deutschlands; Allgemeine Informationen
Politik und Wirtschaft; Die Bundesrepublik Deutschland; Deutsche Einheit; DDR

Hessischer Bildungsserver:
Schule; sozialkundliche-philosophische Fächer; Politik; Politik in Deutschland; Wende 1989; DDR

Titel für Schüler:

Select: Offizielle Seite der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur- für Profis

Geeignet für:

Schüler; Lehrer