Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Systematikpfad: MATHEMATIK) und (Systematikpfad: GRÖßEN)

Es wurden 389 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
161 bis 170
  • Grundrechenarten

    Es gibt vier Grundrechenarten: Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56109" }

  • Pascalsches Dreieck

    Das Pascalsche Dreieck ist ein Schema von Zahlen, die in Dreiecksform angeordnet sind. Es kann beliebig weit nach unten erweitert werden.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56035" }

  • Addition (Mathematik)

    Die Addition, umgangssprachlich auch Plus-Rechnen genannt, ist eine der vier Grundrechenarten. In der Grundschule und in der Umgangssprache verwendet man meist den Ausdruck Zusammenzählen für die Addition von zwei oder mehr Zahlen, da Addition den Vorgang des Zählens beschreibt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55921" }

  • Umrechnen von Einheiten

    Diese Seite soll eine Übersicht über die geläufigsten Größen und ihre Einheiten geben und enthält Links zu spezialisierten Artikeln.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55975" }

  • Primfaktorzerlegung

    Als Primfaktoren einer Zahl bezeichnet man Primzahlen , die die Zahl teilen. Als Primfaktorzerlegung bezeichnet man die Darstellung einer Zahl als Produkt von Primzahlen (ihrer Primfaktoren). Die Primfaktorzerlegung ist eindeutig.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56063" }

  • Flächeneinheiten (Mathematik)

    Die Seite zeigt auf, wie der Flächeninhalt berechnet werden kann.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56010" }

  • Rechnen mit Proportionalitäten

    Weiß man, dass die Zuordnung proportional ist und kennt den Proportionalitätsfaktor, so berechnet man die gefragte Größe, indem man die Grundgröße mit dem Proportionalitätsfaktor multipliziert.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56092" }

  • Term (Mathematik)

    Jede Zahl, jede Variable und jede sinnvolle Zusammenstellung von Zahlen, Variablen und Rechenzeichen oder Klammern o. ä. bezeichnet man in der Mathematik als Term.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56085" }

  • Größter gemeinsamer Teiler (Mathematik)

    Der größte gemeinsame Teiler zweier Zahlen ist die größte natürliche Zahl , durch die sich beide Zahlen teilen lassen.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56003" }

  • Runden (Mathematik)

    Beim Runden einer Zahl gibt man anstelle des genauen Werts der Zahl eine Zahl an, die in der Nähe der Zahl liegt, aber (im umgangssprachlichen Sinne) "rund" ist, also zum Beispiel eine Zehner-, Hunderter-, Tausenderzahl o.ä. ist oder weniger Stellen hinter dem Komma hat als die Zahl selbst.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56033" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 Eine Seite vor Zur letzten Seite