Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Systematikpfad: SCHULE) und (Systematikpfad: "MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FÄCHER") , (Edutags Tag: ZUM-Wiki)

Es wurden 92 Einträge gefunden

  • Johnny

    Der von-Neumann-Simulator ?Johnny? ist der Versuch, die Funktionsweise eines von-Neumann-Rechners zu veranschaulichen. Das Programm ist kostenlos.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55056" }

  • ZUM2Edutags

    ZUM2Edutags ist der Schlüsselbegriff, mit dem Seiten im ZUM-Wiki unter Zuhilfenahme von MetaKeywords in Edutags gelistet werden können.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55102" }

  • Mathematik-digital

    Interaktive Unterrichtseinheiten für das Fach Mathematik.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55112" }

  • Lazarus

    Lazarus ist eine Open-Source-Programmierumgebung, die auf der Programmiersprache Pascal (genau: FreePascal) basiert. Sie erinnert in weiten Teilen ausgesprochen stark an Borland Delphi (ähnliche Komponenten), ist jedoch frei verfügbar und damit besonders für Schulen interessant.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55055" }

  • Problemlösen im Informatikunterricht

    Die Ausführung befasst sich mit dem Problemlösen aus pädagogisch-psychologischer Perspektive und gibt einen ausgewählten Überblick zu den verschiedenen Gegenstandsbereichen, die bei der Auseinandersetzung mit diesem Themenkomplex auftreten. Da das Feld des Problemlösens vielschichtige Ansatzpunkte aufweist, sollen die wichtigsten Fachtermini im Folgenden erläutert ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55065" }

  • Guter Mathematikunterricht

    Ein guter Mathelehrer ... Was ist das? Womit sollte man sich also als angehender Lehrer beschäftigen? Auf dieser Seite sollen Erfahrungen und Meinungen zu gutem Mathematikunterricht neben- und untereinander aufgelistet werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54975" }

  • Java/for-Schleife

    Die While-Schleife verwendet man normalerweise bei dynamischen Abbruchbedingungen, die for-Schleife meistens, wenn man vorher definiert wie viele Durchläufe die Schleife hat.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55024" }

  • Computer-Algebra-Systeme

    Ein Computer-Algebra-System (kurz: CAS), insb. die an Schulen üblichen general purpose Systeme beinhalten vier grundlegende Komponenten: einen symbolischen Rechenkern: zum symbolisch-exakten Rechnen, einen numerischen Rechenkern: zum numerischen Rechnen z.B. auch Approximationen, eine graphische Ausgabe: z.B. einen Funktionenplotter, eine Programmierumgebung: um selbst den ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55015" }

  • Lernpfad Ernährung und Verdauung

    Lernpfad für den Biologieunterricht zum Thema Verdauung.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55075" }

  • Raspberry Pi

    Der Raspberry Pi (kurz: Pi) ist ein sehr günstiger Computer, der auf einer kleinen Platine montiert ist. Der Computer kostet ca. 40? und ist mit zwei USB-Anschlüssen und einem HDMI-Anschluss ausgestattet. Der Pi startet sein Betriebssystem über eine SD-Karte. Es sind verschiedene Linux-Distributionen als Betriebssystem möglich.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55066" }

  • Europäischer Computer-Führerschein

    ECDL, die European Computer Driving Licence, auch ?Europäischer Computer-Führerschein? genannt, ist ein international anerkanntes Zertifikat für Computerbenutzer zum Nachweis von grundlegenden IT-Kenntnissen. Diese Kenntnisse werden in sieben Modulen abgefragt.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54952" }

  • Sudoku

    Da die japanische Schrift sich für Kreuzworträtsel nicht gut eignet, spielen dort Zahlenrätsel eine große Rolle. Sudokus verlangen lediglich, dass man von 1 bis 9 zählen kann - oder auch nur dass man die Zahlen von 1 bis 9 lesen kann. In Großbritannien, Italien und einigen anderen Ländern in unserer Nachbarschaft ist das Sudoku-Fieber zuerst ausgebrochen und sich in ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55108" }

  • Vollständige Induktion

    Mathematik-Lernpfad zum Thema ´Vollständige Induktion´.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55103" }

  • Allgemeinbildung und informatische Bildung

    Nach einer These von Wilfried Schlagenhauf, ist technische Bildung ein zwingender Teil der allgemeinen Bildung. Hierbei wird von einem Bildungsbegriff ausgegangen, der als ein Verhältnis von Mensch zu Welt und Subjekt zu Objekt verstanden wird. Dies wird unter Bildung als selbsttätige Aneignung kultureller Wirklichkeiten bezeichnet. Schlagenhauf begründet seine These durch ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54920" }

  • Datenabfragen mit MySql

    Lernpfad für Mathematik zum Thema ´Datenabfragen´.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55011" }

  • Guter Informatikunterricht

    In dem Artikel werden zehn Kriterien für guten Unterricht auf den Informatikunterricht angewendet.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55100" }

  • 10-Finger-System

    Das Zehnfingersystem ist ein System, das zum Schreiben auf einer Tastatur oder Schreibmaschine verwendet wird.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55133" }

  • Merkmale guten Mathematikunterrichts

    Die folgenden 13 Merkmale guten Mathematikunterrichts basieren auf den 10 Merkmalen von Hilbert Meyer. Ergänzt wurden fachliche Gütemerkmale, die nicht nicht hinreichend akzentuiert erschienen. Die Merkmale z. T. wurden fachlich spezifiziert oder vor dem Hintergrund des Fachunterrichts uminterpretiert. Der ursprüngliche Vorschlag zur Gestaltung dieser Merkmale stammt aus ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54977" }

  • Anfangsunterricht in der Informatik

    In erster Linie wird unter Anfangsunterricht der erste Unterricht in der Grundschule verstanden. Je nach Definition sind dies also die ersten Wochen oder ersten Jahre eines Schulkindes. Da jedoch in diesen Jahrgangsstufen noch nicht an Informatikunterricht zu denken ist, wie später klar wird, bezieht sich der Begriff des Anfangsunterrichts in der Informatik auf den ersten ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55061" }

  • Java

    Java ist eine objektorientierte, plattformunabhängige Programmiersprache. Java-Programme benötigen üblicherweise zur Ausführung eine spezielle Umgebung, die Java Virtual Machine. Der Vorteil ist, dass nur diese Umgebung an verschiedene Computer und Betriebssysteme angepasst werden braucht. Sobald dies geschehen ist, laufen auf der Plattform alle Java-Programme ohne ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55120" }

  • Rechnerarchitektur mit Simulator JOHNNY

    Das Simulationsprogramm „Johnny“ zeigt ein stark vereinfachtes Modell eines Rechners, an dem man jedoch viele wesentliche Funktionsabläufe erkennen kann.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55057" }

  • Mathematik-digital/Textaufgaben

    Textaufgaben für den Mathematikunterricht.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55037" }

  • Vera 8 interaktiv/Mathematik

    Interaktiver Lernpfad für das Fach Mathematik.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54998" }

  • Java/while-Schleife

    In den meisten Programmiersprachen gibt es die While-Schleife als Kontrollstruktur. Sie dient dazu, eine Abfolge von Anweisungen mehrfach auszuführen, solange eine Bedingung erfüllt ist. Diese Bedingung wird geprüft, bevor die Anweisungsfolge abgearbeitet wird. Es kann also auch sein, dass die Abfolge gar nicht ausgeführt wird. Wenn die Bedingung ständig erfüllt ist, ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55025" }

  • Grundwissen Physik 7. Klasse

    Grundwissen der 7. Jahrgangsstufe zum Herunterladen mit freundlicher Genehmigung des Duden-Paetec-Verlags.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54780" }

  • Mathematik-digital/Wiederholung zu Termen

    Lernpfad für das Fach Mathematik.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55003" }

  • ECDL

    ECDL, die European Computer Driving Licence, auch „Europäischer Computer-Führerschein“ genannt, ist ein international anerkanntes Zertifikat für Computerbenutzer zum Nachweis von grundlegenden IT-Kenntnissen. Diese Kenntnisse werden in sieben Modulen abgefragt.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54897" }

  • Benutzerdefinierte Zahlenformate in Excel – ZUM-Wiki

    Einführender Text zu Zahlenformaten in Excel mit Anwendungsbeispielen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55136" }

  • Mathematik-digital

    Mathematik-digital beinhaltet interaktive Unterrichtseinheiten die für die Klassen 5 bis 12 geeignet sind.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54854" }

  • Mathematik-digital/Eigenschaften ganzrationaler Funktionen

    Im Lernpfad sollen die bereits bekannten Informationen über die Potenzfunktionen auf allgemeine ganzrationale Funktionen übertragen werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55036" }

  • Benutzer:JochenDoerr/Links und Materialien für den Unterricht/Einführung der Differenzialrechnung

    Am Ende des 17. Jahrhunderts gingen Gottfried Wilhelm Leibniz und Isaac Newton der mathematischen Bestimmung des Änderungsverhaltens von Funktionen genauer nach und entwickelten Ideen, auf deren Grundlage die Differentialrechnung entwickelt wurde. Die Differentialrechnung war ein wichtiger Baustein in der Weiterentwicklung der Mathematik und der Naturwissenschaften und ist ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54764" }

  • Raspberry Pi

    Der Raspberry Pi (kurz: Pi) ist ein sehr günstiger Computer, der auf einer kleinen Platine montiert ist. Der Computer ist mit zwei USB-Anschlüssen und einem HDMI-Anschluss ausgestattet. Der Pi startet sein Betriebssystem über eine SD-Karte. Es sind verschiedene Linux-Distributionen als Betriebssystem möglich.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54784" }

  • Mathematik-digital/Chaos und Fraktale

    Das Themengebiet wurde für den Mathe-Tag an der Universität Würzburg ausgearbeitet. Die Sieger der Fümo-Mathematik-Olympiade durften einen Tag an der Uni verbringen um gemeinsam mit Professoren und Lehrern unterhaltsame und interessante Themen der Mathematik zu entdecken.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54981" }

  • Physik: Größen zur Beschreibung des Stromkreises/ Die elektrische Spannung/ Aufgaben zur elektrischen Spannung

    Die Aufgaben zur elektrischen Spannung beinhalten Lückentexte, Umrechnungsaufgaben und Zuordnungsübungen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54774" }

  • Mathematik-digital/Trigonometrische Funktionen

    In dem Lernpfad soll sich speziell mit zwei der trigonometrischen Funktionen, und zwar der Sinus- und Kosinusfunktion, auseinandergesetzt werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54992" }

  • Mathematik-digital/Flächenberechnung

    Übungen zur Flächenberechnung. Geeignet für die 5. Klasse.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55032" }

  • Mathematik-digital/Ganzrationale Funktionen

    In dem Lernpfad soll sich speziell mit den ganzrationalen Funktionen auseinandergesetzt werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54988" }

  • Optik im Kontext

    Diese Unterrichtsreihe zum Thema ?Optik im Kontext? umfasst 7-9 Doppelstunden. Sie wurde für den Physikunterricht in der 7. Klasse konzipiert

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55107" }

  • Mathematik-digital/Achsen- und Punktsymmetrie von Funktionen

    Der Lernpfad soll einen Einblick in die Symmetrieeigenschaften von Funktionsgraphen vermitteln. Während man dem Graphen einer Funktion die Symmetrie meistens ansieht, soll geklärt werden, wie man die Symmetrie einer Funktion bereits am Funktionsterm erkennen kann.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54987" }

  • Mathematik-digital/Grundwissen 5

    Die Übungssammlung eignet sich zum Festigen von Grundwissen der 5. Jahrgangsstufe. In Ergänzung dazu wird ein Ordner mit Freiarbeitsmaterialien verwendet, in dem sich Aufgaben mit Lösungen befinden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55031" }

  • Differentialrechnung

    Am Ende des 17. Jahrhunderts gingen Gottfried Wilhelm Leibniz und Isaac Newton der mathematischen Bestimmung des Änderungsverhaltens von Funktionen genauer nach und entwickelten Ideen, auf deren Grundlage die Differentialrechnung entwickelt wurde. Die Differentialrechnung war ein wichtiger Baustein in der Weiterentwicklung der Mathematik und der Naturwissenschaften und ist ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54807" }

  • Astronomie – ZUM-Wiki

    Umfangreiche Linksammlung zum Thema Astronomie.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54859" }

  • Mathematik-digital/Affine Abbildungen

    Im Lernpfad werden die Eigenschaften von affinen Abbildungen erarbeitet. Durch die Verbindung von Experiment und Berechnung sollen folgende Fragen beantwortet werden: Wie beeinflusst die Abbildungsmatrix die geometrischen Eigenschaften der Bilder? Welche Eigenschaften der Urbilder bleiben unter welchen Bedingungen erhalten?

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54982" }

  • Show-Experimente im Chemieunterricht

    Show-Experimente sind Experimente, die die Schüler zum Staunen anregen sollen. Zuvor theoretisch Gelerntes soll in die Praxis umgesetzt werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55077" }

  • Mathematik-digital/Zusammenhang zwischen Graph einer Funktion und Ableitung

    Im Lernpfad werden Tangente und Normal an einem Funktionsgraphen graphisch veranschaulicht. Er wurde für Schülerinnen und Schüler konzipiert, die bisher noch keinerlei Erfahrungen im Umgang mit einem dynamischen Geometrieprogramm gesammelt haben.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54986" }

  • Mathematik-digital/Die Mittelsenkrechte

    Eine Gerade heißt Mittelsenkrechte auf eine Strecke [AB], wenn sie durch den Mittelpunkt der Strecke verläuft (die Strecke halbiert) und auf ihr senkrecht steht. Sie wird mit m[AB] oder mAB bezeichnet. Die Mittelsenkrechte auf eine Strecke ist eine Symmetrieachse dieser Strecke.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55006" }

  • Mathematik-digital/Mathematik für Grundschüler

    Eine Zusammenstellung interessanter Links zum Üben und Wiederholen von Grundkenntnissen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55041" }

  • Mathematik-digital/Einführung in die Differentialrechnung

    Am Ende des 17. Jahrhunderts gingen Gottfried Wilhelm Leibniz und Isaac Newton der mathematischen Bestimmung des Änderungsverhaltens von Funktionen genauer nach und entwickelten Ideen, auf deren Grundlage die Differentialrechnung entwickelt wurde. Die Differentialrechnung war ein wichtiger Baustein in der Weiterentwicklung der Mathematik und der Naturwissenschaften und ist ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:54808" }

  • Mathematik-digital/Laplace-Wahrscheinlichkeit wiederholen und vertiefen

    In diesem Lernpfad, geht es um die Wiederholung und Vertiefung der Laplace-Wahrscheinlichkeit. Zu Beginn wird an das Vorwissen über Zufallsexperimente angeknüpft. Im weiteren Verlauf machen die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen mit mehrstufigen Zufallsversuchen und den Pfadregeln.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54997" }

  • Mathematik-digital/Potenzfunktionen

    In dem Lernpfad soll sich speziell mit den Potenzfunktionen auseinandergesetzt werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54990" }

  • Mathematik-digital/Rechnen mit Quadratwurzeln

    Übungslernpfad zum Wiederholen und Vertiefen des Rechnens mit Quadratwurzeln

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55039" }

  • Unterrichtsreihe Licht

    Die Unterrichtsideen können als Einstieg in eine Unterrichtsreihe zur Optik genutzt werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55117" }

  • Mathematik-digital/Der Satz des Thales

    Die Schüler sollen mit Hilfe dynamischer Arbeitsblätter den Satz des Thales selbst entdecken und möglichst auf einem Arbeitsblatt formulieren.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55004" }

  • Mathematik-digital/Integralrechnung

    Im Lernpfad soll eine Einführung in die Integralrechnung mit den wichtigsten Grundlagen sowohl für Grund- als auch Leistungskurse in Mathematik der Jahrgangsstufe 12 gegeben werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54983" }

  • Programmiersprache Logo

    Einführung in die Programmiersprache ´Logo` und Aufgaben die den Einstieg in diese erleichtern sollen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54816" }

  • Mathematik-digital/Exponential- und Logarithmusfunktionen

    In dem Lernpfad soll sich speziell mit den Exponential- und Logarithmusfunktionen auseinandergesetzt werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54993" }

  • Mathematik-digital/Lernpfad Differenzialgleichungen

    In dem Lernpfad kann man sich selbsttätig Fähigkeiten aneignen, um Differenzialgleichungen zu lösen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54980" }

  • Mathematik-digital/Kongruenz von Dreiecken

    In dieser Unterrichtseinheit finden sich Fragen und Aufgaben rund um Dreiecke und deren Beziehungen untereinander. Der Begriff der Kongruenz wird selbstständig erarbeitet und auch eingeübt. Ergebnisse werden in einer Lernmappe festgehalten. Die Aufgaben lassen Möglichkeiten zur Differenzierung zu.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54763" }

  • Mathematik-digital/Steigung einer Geraden

    In diesem Lernpfad lernen Sie: was die Angabe der Steigung in Prozent bedeutet, wie man die Steigung in einem Koordinatensystem darstellt, wie man die prozentuale Angabe in eine Dezimalzahl umwandelt, welcher Parameter im Funktionsterm die Steigung darstellt, in welchem Zusammenhang das Steigungsdreieck mit dem Graphen steht, in welchem Zusammenhang das Steigungsdreieck mit ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55000" }

  • Mathematik-digital/Teilbarkeitsregeln

    Die Teilbarkeitsregeln werden in diesem Lernpfad wiederholt. Zugehörig zu der Lernpfadgruppe: Brüche erweitern, kürzen und vergleichen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55009" }

  • Mathematik-digital/Bruchteile bestimmen

    Lernpfad zum Thema Bruchrechnung.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55132" }

  • Mathematik-digital/Rund um den Kreis

    Lernpfad für das Fach Mathematik.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54999" }

  • Mathematik-digital/Der Logarithmus

    In dem Lernpfad sollen die Rechenregeln für Logarithmen vorgestellt werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54991" }

  • Mathematik-digital/Kongruente Figuren

    In der Unterrichtseinheit finden sich Fragen und Aufgaben rund um Dreiecke und deren Beziehungen untereinander. Der Begriff der Kongruenz wird selbstständig erarbeitet und auch eingeübt. Ergebnisse werden in einer Lernmappe festgehalten. Die Aufgaben lassen Möglichkeiten zur Differenzierung zu.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54995" }

  • Mathematik-digital/Kongruenz von Dreiecken

    In der Unterrichtseinheit finden sich Fragen und Aufgaben rund um Dreiecke und deren Beziehungen untereinander. Der Begriff der Kongruenz wird selbstständig erarbeitet und auch eingeübt. Ergebnisse werden in einer Lernmappe festgehalten. Die Aufgaben lassen Möglichkeiten zur Differenzierung zu.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54996" }

  • Mathematik-digital/GröÃ?envergleich von Brüchen

    Lernpfad für den Mathematikunterricht zum Thema Bruchrechnen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55088" }

  • Bausteine/Motivation im Informatikunterricht

    Vermutlich eines der Topthemen unserer Zeit, das an den unterschiedlichsten Stellen unserer heutigen auf Produktivität und Leistung ausgerichteten Gesellschaft eine entscheidende Rolle spielt: Jeder Profisportverein hat mindestens einen eigenen Psychologen hierfür. In der freien Wirtschaft werden externe Berater gebucht, die für die Arbeitnehmer verpflichtende Seminare oder ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55060" }

  • Mathematik-digital/Einführung in die Differentialrechnung

    Am Ende des 17. Jahrhunderts gingen Gottfried Wilhelm Leibniz und Isaac Newton der mathematischen Bestimmung des Änderungsverhaltens von Funktionen genauer nach und entwickelten Ideen, auf deren Grundlage die Differentialrechnung entwickelt wurde. Die Differentialrechnung war ein wichtiger Baustein in der Weiterentwicklung der Mathematik und der Naturwissenschaften und ist ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54805" }

  • Bausteine/Unterrichtseinstiege für den Informatikunterricht

    Der Unterrichtseinstieg beschreibt dem Namen nach die erste Phase des Unterrichts. Er dient zu Beginn der Unterrichtsstunde als Einführung in ein neues Thema oder in eine neue Lernaufgabe. Neben kognitiven Dimensionen hat der Unterrichtseinstieg auch affektive (auf Gefühle, Einstellungen und Wertehaltungen beruhende) Dimensionen. Manchmal hat der Einstieg auch ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55059" }

  • Mathematik-digital/Umwandeln von Größen

    Das Umwandeln der Größen Geld, Länge, Masse, Fläche und Zeit kann mit den interaktiven Übungen vertieft werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55106" }

  • Bausteine/Didaktische Prinzipien im Informatikunterricht

    In der Didaktik geht es um die Gestaltung und die Inhalte des Unterrichts, konkret gesagt, darüber Was und Wie unterrichtet werden soll. Das Ziel ist es Hilfestellung darüber zu geben, wie und mit welchen Methoden man als Lehrer auf seine Schüler Einfluss nehmen kann, damit der Lehr- und Lernprozess optimal abläuft.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55062" }

  • Bausteine/Methoden im Informatikunterricht

    Verschiedene Methoden können SuS im Unterricht motivieren. Methoden sind jedoch kein Allerheilmittel gegen langweilige Unterrichtsgestaltung. Methoden haben sich natürlich im Laufe der Zeit immer wieder gewandelt. Mit verschiedenen Methoden können Lernstile von SuS berücksichtigt und gleichzeitig auch mehr mit in den Unterricht einbezogen werden. Die Wahl des Mediums ist ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55063" }

  • Objektorientierte Programmierung

    Die Objekt-Orientierte Programmierung (OOP) beschreibt ein Programm als Interaktion zwischen Objekten. Diese können sich gegenseitig Nachrichten senden und dadurch ihren Zustand - ihre Attribute - ändern.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55084" }

  • Mathematik-digital/Einführung in die Prozentrechnung

    Interaktive Quizübungen zum Thema Prozentrechnung.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55008" }

  • Mathematik-digital/Achsensymmetrie

    Lernpfad für Mathematik zum Thema ´Achsensymmetrie´.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55035" }

  • Mathematik-digital/Erweitern von Brüchen

    Lernpfad für den Mathematikunterricht zum Thema Bruchrechnen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55087" }

  • Bausteine/Fächerverbindender Unterricht und Informatik

    “Fächerverbindender Unterricht meint ein mittleres Prinzip zur Organisation von Unterricht in der Schule, das – systematisch gesprochen – zwischen den durchgehend gefächerten und einen völlig ungefächerten Unterricht geschoben wird. Fächerverbindender Unterricht hebt den Fachunterricht zeitweise in der Art auf, dass er dessen Vorteile zu bewahren, dessen Nachteile zu ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55064" }

  • Federpendel - eine Herleitung

    Physik-Lernpfad zum Thema ´Federpendel´.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55101" }

  • Fächerverbindender Unterricht und Informatik

    “Fächerverbindender Unterricht meint ein mittleres Prinzip zur Organisation von Unterricht in der Schule, das – systematisch gesprochen – zwischen den durchgehend gefächerten und einen völlig ungefächerten Unterricht geschoben wird. Fächerverbindender Unterricht hebt den Fachunterricht zeitweise in der Art auf, dass er dessen Vorteile zu bewahren, dessen Nachteile zu ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54769" }

  • Mathematik-digital/Einführung in quadratische Funktionen

    Die Einführung in das Thema “Quadratische Funktionen“ erfolgt am Beispiel des Bremsweges eines Autos, genauer gesagt anhand des Zusammenhangs zwischen der Geschwindigkeit eines Autos und der Länge seines Bremsweges. Nachdem auf diese Weise der Begriff der reinquadratischen Funktion erarbeitet worden ist, wird die allgemeine Form vor allem durch Experimentieren am Graphen ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55038" }

  • Mathematik-digital/Einführung in die Integralrechnung

    In demLernpfad können die Schüler die grundlegenden Zusammenhänge der Integralrechnung anhand vieler interaktiver Übungen entdecken.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54984" }

  • ZUM-Wiki: Informatik

    Das Wiki der Zentrale für Unterrichtsmedien bietet einen Überblick zum Fach Informatik. Die Themen sind in einem Katalog geordnet und decken Primarbereich bis Sekundarstufe II ab. Außerdem gibt es einen ausführlichen EIntrag zum Thema Java.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:49631", "DBS": "DE:DBS:49631" }

  • Mathematik-digital/Anwendungsbezogene Extremwertaufgaben

    Ziele des Lernpfades: Üben, Anwenden und Veranschaulichung von Extremwertaufgaben an anwendungsbezogenen Beispielen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54989" }

  • Mathematik-digital/Extremwertaufgaben

    Im Lernpfad wird mit Hilfe dynamischer Veranschaulichung gezeigt, wie man Schritt für Schritt Extremwertaufgaben löst.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54985" }

  • Mathematik-digital/Binomische Formeln

    Übungslernpfad zum Wiederholen und Vertiefen der binomischen Formeln.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55040" }

  • Mathematik-digital/Grundwissen Pythagoras

    Hier findet sich eine kurze Zusammenfassung des Lehrsatzes und seiner wichtigsten Anwendungen. Gleichzeitig kann der Unterrichtsstoff selbständig geübt und wiederholt werden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54994" }

  • Mathematik-digital/Winkelhalbierende, Mittelsenkrechte, Lot

    Die Unterrichtssequenz besteht aus drei Lernpfaden zu den Themen Winkelhalbierende, Mittelsenkrechte und Lot. Notwendige Schülermaterialien werden am Anfang des jeweiligen Lernpfades angegeben bzw. zum Download zur Verfügung gestellt.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55007" }

  • Mathematik-digital/Das Lot

    Arbeitsblätter für das Fach Mathematik.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55005" }

  • Mathematik-digital/Rechteck - Flächeninhalt und Eigenschaften

    In der Unterrichtseinheit finden sich Fragen und Aufgaben rund ums Rechteck. Die Formel für den Flächeninhalt wird selbständig erarbeitet und auch eingeübt. Ergebnisse werden im Heft festgehalten. Möglichkeiten zur Differenzierung sind vorgesehen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55030" }

  • Mathematik-digital/Römische Zahlen

    Der Lernpfad ermöglicht ein selbständiges Einarbeiten in das Thema und enthält zahlreiche Übungen mit steigendem Schwierigkeitsgrad.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54785" }

  • Mathematik-digital/Flächeninhalt eines Parallelogramms

    Ziel des Lernpfades ist es, dass die Schüler die Flächenformel des Parallelogramms entdecken und sie anwenden.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55033" }

  • Mathematik-digital/Flächeninhalt des Rechtecks

    Ziel des Lernpfades ist es, dass Schüler Schritt für Schritt die Formel des Flächeninhalts entdecken und lernen damit zu rechnen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55034" }