Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Systematikpfad: SCHULE) und (Systematikpfad: "SOZIALKUNDLICH-PHILOSOPHISCHE FÄCHER") ) und (Quelle: "Bildungsserver Sachsen-Anhalt") ) und (Systematikpfad: "RELIGION EV.")

Es wurden 104 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
41 bis 50
  • Im Anfang war das Wort (Word-Dokument)

    Die immer stärkere Säkularisierung unseres Lebens hat eine verbreitete Unkenntnis biblischer Texte in der Bevölkerung zur Folge. Biblische Wörter und religiöse Wendungen werden zwar allgemein verwendet, aber worauf sich ihre Bedeutung gründet, ist vielen Menschen nicht mehr bekannt. So kommt es, dass solches Sprachgut oft gedankenlos in Alltagssituationen verwendet oder ...

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29061_600" }

  • Die Freiheit der Marionetten (PDF-Dokument)

    Entwicklung bzw. Überprüfung von Kompetenzen: - eigene Gottesvorstellungen im Kontext religiöser Pluralität wahrnehmen und reflektieren - die individuelle und gesellschaftliche Verantwortung für das Zusammenleben in einer globalisierten Welt diskutieren(PDF-Dokument)

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29061_617" }

  • Wahre Hoffnung oder Ware Hoffnung? (Word-Dokument)

    Entwicklung bzw. Überprüfung von Kompetenzen: - moderne Heilsversprechungen benennen und beschreiben - Kriterien lebensförderlicher und lebensfeindlicher Religiosität bei der Beurteilung von Heilsversprechungen anwenden - einzelne lokal oder medial bedeutsame Phänomene anhand der gewonnenen Kriterien vertiefend analysieren und Handlungsmöglichkeiten ...

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29061_613" }

  • Sich auf den Weg machen (PDF-Dokument)

    Wo begegnet uns Gott? Die Schülerinnen und Schüler lernen Menschen kennen, deren ethische Entscheidungen durch den Glauben geprägt sind. Die Schülerinnen und Schüler nehmen Aspekte religiöser Praxis im Leben dieser Menschen wahr und deuten deren Lebensgeschichte in der Nachfolge Jesu. Dazu führen sie Interviews, die von der Lerngruppe je nach Fähigkeiten oder Neigung ...

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29061_579" }

  • Das Reich Gottes ist nahe (PDF-Dokument)

    Entwicklung bzw. Überprüfung von Kompetenzen: - zentrale Texte der Reich-Gottes - Verkündigung vor ihrem zeitgeschichtlichen Hintergrund verstehen (PDF-Dokument)

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29061_576" }

  • Das Reich Gottes ist nahe (Word-Dokument)

    Entwicklung bzw. Überprüfung von Kompetenzen: - zentrale Texte der Reich-Gottes - Verkündigung vor ihrem zeitgeschichtlichen Hintergrund verstehen (Word-Dokument)

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29061_577" }

  • Wo bleiben die Beweise? (PDF-Dokument)

    Anknüpfend an den Song von Celina und Sido Wenn es einen Gott gibt, anhand dessen die Schüler in Klasse 7/8 verschiedenste Fragestellungen an Gott wahrgenommen und in deren Kontext sie bereits über eigene und fremde Gottesbilder nachgedacht haben, setzen sie sich nun mit Gottesbeweisen und deren Beurteilung auseinander.(PDF-Dokument)

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29061_615" }

  • Propheten erzählen vom neuen Leben (Word-Dokument)

    Die Aufgaben arbeiten mit einem fiktiven biografischen Zugang, der das Leiden an der Ungerechtigkeit mit Hoffnungen auf eine gerechtere Zukunft verbindet. Für die historischen Hintergründe ist dabei die Geschichte Israels zwischen 750 und 700 v.Chr. im Blick zu behalten. (Word-Dokument)

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29061_574" }

  • Nichts ist unmöglich (Word-Dokument)

    Werbung ist ein Thema, das die Lebenswelt von Jugendlichen stark berührt. Ihre Weltsicht und Lebensweise wird davon entscheidend geprägt. Deshalb muss Werbung im Unterricht als ein funktionales Kommunikationssystem begriffen werden, das eine bestimmte Ideologie vertritt. Diese gilt es herauszuarbeiten, um eine kritische Auseinandersetzung zu ermöglichen. Obwohl wir den ...

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29061_603" }

  • Im Anfang war das Wort (PDF-Dokument)

    Die immer stärkere Säkularisierung unseres Lebens hat eine verbreitete Unkenntnis biblischer Texte in der Bevölkerung zur Folge. Biblische Wörter und religiöse Wendungen werden zwar allgemein verwendet, aber worauf sich ihre Bedeutung gründet, ist vielen Menschen nicht mehr bekannt. So kommt es, dass solches Sprachgut oft gedankenlos in Alltagssituationen verwendet oder ...

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29061_599" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Eine Seite vor Zur letzten Seite