Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: SCHULE) und (Systematikpfad: "MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FÄCHER") ) und (Schlagwörter: E-LEARNING)

Es wurden 505 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Kostenloses E-Learning

    Datenbank für kostenlose, frei zugängliche E-Learning-Kurse (Open Educational Resources). Alle E-Learning-Kurse sind redaktionell geprüft. Themen sind u.a. Englisch, Mathematik, Informatik.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:44322" }

  • Gleichung dritten Grades; Nullstellen kubische Parabel berechnen | A.05.01

    Nullstellen einer kubischen Parabel (Gleichung dritten Grades) kann man eigentlich nur berechnen, in dem man „x“ (oder evtl. „x²) ausklammert und den Satz vom Nullprodukt (SvN) anwendet. Danach ist höchstwahrscheinlich p-q-Formel bzw. a-b-c-Formel angesagt.

    Details  { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008550" }

  • Steigung berechnen im Steigungsdreieck über Steigungsformel, Beispiel 5 | A.01.02

    Die Steigung (heißt auch „Anstieg“) zwischen zwei Punkten bestimmt man mit der Steigungsformel (im Steigungsdreieck). Diese lautet: m=(y2–y1)/(x2–x1). Hierbei sind x1, x2, y1 und y2 natürlich die Koordinaten der beiden Punkte.

    Details  { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008314" }

  • Steckbriefaufgaben zu Parabel mit Nullstellen | A.04.18

    Hat man von einer Parabel beide Nullstellen gegeben und muss die Parabelgleichung bestimmt (man nennt solche Aufgaben auch „Steckbriefaufgabe“), so gibt es zwei mögliche Vorgehensweisen. Die komplizierte Methode wäre, die Nullstellen als normale Punkte zu betrachten und dann ein Gleichungssystem aufzustellen (siehe A.04.15 oder A.04.17). Die geschicktere Methode wäre die ...

    Details  { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008537" }

  • Kubische Funktion, Wendepunkte kubischer Parabeln berechnen | A.05.04

    Den Wendepunkt einer Funktion erhält man, wenn man die zweite Ableitung Null setzt und nach „x“ auflöst. Den y-Wert erhält man, in dem man x in die Ausgangsgleichung f(x) einsetzt. (Normalerweise muss man den x-Wert auch noch in die dritte Ableitung einsetzen, aber bei kubischen Parabeln [Gleichungen dritten Grades] muss man das streng genommen nicht. Wenn man ...

    Details  { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008562" }

  • Steigung berechnen im Steigungsdreieck über Steigungsformel, Beispiel 4 | A.01.02

    Die Steigung (heißt auch „Anstieg“) zwischen zwei Punkten bestimmt man mit der Steigungsformel (im Steigungsdreieck). Diese lautet: m=(y2–y1)/(x2–x1). Hierbei sind x1, x2, y1 und y2 natürlich die Koordinaten der beiden Punkte.

    Details  { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008313" }

  • Polynomdivision, Beispiel 5 | A.12.07

    Polynomdivision (oder Horner-Schema) wendet man an, falls weder Ausklammern, noch Substitution oder Mitternachtsformel funktionieren. Der große Nachteil der Polynomdivision ist der, dass man bereits eine Nullstelle braucht - die man eventuell durch Raten erhalten kann.

    Details  { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008738" }

  • Polynomdivision | A.12.07

    Polynomdivision (oder Horner-Schema) wendet man an, falls weder Ausklammern, noch Substitution oder Mitternachtsformel funktionieren. Der große Nachteil der Polynomdivision ist der, dass man bereits eine Nullstelle braucht - die man eventuell durch Raten erhalten kann.

    Details  { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008733" }

  • Schnittpunkte zweier Parabeln berechnen, Beispiel 2 | A.04.12

    Sucht man den Schnittpunkt von zwei Parabeln, muss man beide gleichsetzen. Fällt „x²“ weg, kann man einfach nach dem verbliebenen „x“ auflösen. Bleibt „x²“ übrig, bringt man alles auf eine Seite und kann mit der Mitternachtsformel (p-q-Formel oder a-b-c-Formel) x berechnen. Man erhält keine/eine/zwei Lösungen für x. Setzt man x in eine der Parabeln ein, hat man ...

    Details  { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008512" }

  • Parabel mit Parameter berechnen, Beispiel 4 | A.04.19

    Wenn in einer Parabelgleichung ein Parameter auftaucht (also zusätzlich zum „x“ noch ein „t“ oder „k“ oder ), so spricht man von einer „Parabelschar“ (man hat schließlich eine ganze Schar von Parabeln). Jede einzelne Parabel nennt man „Scharparabel“ (eine Parabel aus dieser Schar). Die üblichen Fragen bei Parabelscharen sind Nullstellen (also y=0 setzen und nach ...

    Details  { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008546" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite