Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: RELIGION) und (Systematikpfad: RELIGIONSKUNDE) ) und (Systematikpfad: ETHIK)

Es wurden 193 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Arbeitsblätter "Steckbriefe der fünf Weltreligionen"

    Da sich die Menschen vieles um sie herum nicht erklären konnten, haben sie dafür eine höhere Macht verantwortlich gemacht. Das waren zunächst Götter, denen unterschiedliche Eigenschaften und Aufgaben zugesprochen wurden. Die Menschen verehrten sie als allmächtig und allwissend. Aus diesem Glauben haben sich die Religionen entwickelt.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013849" }

  • Arbeitsblätter "Religiöse Symbole im Alltag"

    Das Kreuz steht für das Christentum, die Sichel für den Islam – darüber hinaus gibt es aber noch viele andere religiöse Symbole. Man sieht sie häufig an Gotteshäusern, manchmal auch an anderen Orten

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013866" }

  • Funkkolleg für Kinder - Trialog der Kulturen - Was glaubst du denn? (19) - Warum essen Josche und Nuriye kein Schweinefleisch?

    Samstag, 22.09.2012, 14.45 Uhr, hr2Funkkolleg für KinderTrialog der Kulturen - Was glaubst du denn? (19) Warum essen Josche und Nuriye kein Schweinefleisch?Von Maria BoniferGummibärchen, darf man die eigentlich essen? Als gläubiger Moslem oder Jude? Denn da ist ja Speisegelatine drin, oft aus Schweinefleisch. Und Schweinefleisch essen, das ist im Judentum wie auch im Islam ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1553647" }

  • Video "Knietzsche und der Aberglaube"

    Manche Leute sagen: "Ich wünsche dir Hals- und Beinbruch". Das meinen sie natürlich nicht wortwörtlich. Sondern damit wünscht man Menschen für die Erledigung schwieriger Jobs oder für komplizierte Entscheidungen viel Glück. Aberglaube gibt es schon lange. Oft hat er einen wahren Hintergrund. Aberglaube hat immer eine Absicht und meistens ist das Glück. Man ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013838" }

  • Arbeitsblätter "Religionen im Altertum und in der Antike"

    Besondere Rituale, Geschichten und Vorstellungen drücken den Glauben verschiedener Völker aus. Sie gehören seit tausenden von Jahren zur Geschichte der Menschheit. Aus dem Glauben haben sich verschiedene Religionen entwickelt. Viele dieser Religionen haben sich entfaltet. Oder sie wurden von anderen Religionen verdrängt. Hier erfahrt ihr spannende Geschichten über drei ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013841" }

  • Arbeitsblätter "Ein Wunder!"

    Die Schülerinnen und Schüler sollen beurteilen, ob es sich bei einer gefährlichen Situation mit gutem Ausgang um ein Wunder handelt und den Begriff "Wunder" für sich definieren.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013863" }

  • Arbeitsblätter "Religiöse Regeln"

    In Religionen gibt es häufig Regeln. Einige von ihnen können freiwillig eingehalten werden, andere müssen zwingend befolgt werden

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013861" }

  • Methodisch-didaktische Anlage der Aktion Schulstunde 2017

    Die ARD-Themenwoche 2017 zum Thema "Woran glaubst du?" zeigt, wie vielfältig Glauben ist. Das Unterrichtsmaterial weckt mit einem umfangreichen Angebot an Projekten, Filmen und Ideen die Neugier der Kinder auf das facettenreiche Thema. Das Unterrichtsmaterial richtet sich fächerübergreifend an Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klasse. Einige Themen und ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013835" }

  • Arbeitsblätter "Glauben gibt Halt"

    Geht es einem nicht so gut, finden viele Trost in ihrem Glauben. Manchmal gibt der Glaube den Menschen auch Orientierung. Aber wir können ebenso Unterstützung und Trost bei einem vertrauten Menschen finden oder bei einem Schutzengel oder einem Glücksbringer, an den man glaubt.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013843" }

  • Arbeitsblätter "Warum glauben Menschen"

    Man kann an Vieles glauben. Toll ist, wenn jeder an sich selbst glaubt, also sich selbst vertraut. Oder man glaubt fest daran, dass man geliebt wird von den Eltern und Freunden. Man kann auch an die Schönheit der Natur glauben. Und man kann an einen schützenden Gott glauben oder auch an mehrere Götter. Es gibt keinen falschen oder richtigen Glauben. Denn Gott oder die Liebe ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013839" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite