Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( (Freitext: MEDIEN) und (Systematikpfad: MEDIENERZIEHUNG) ) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE II") ) und (Quelle: "Deutscher Bildungsserver") ) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE I")

Es wurden 184 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Knowhow für junge User - das Klicksafe-Lehrerhandbuch

    Das klicksafe-Handbuch ´´Knowhow für junge User´´ ist eine praxisnahe Einführung in die weiten Felder der Online- und Netzkommunikationen. Aufbauend auf dem Konzept und den Erfahrungen der klicksafe-Lehrerfortbildungen bietet es für Lehrer und Multiplikatoren eine Fülle von sinnvollen Hilfestellungen und praxisbezogenen Tipps für den Unterricht. Entscheidend ist, dass ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:40617" }

  • Praktische Wege zum ITG-Curriculum

    Die Seite bietet Informationen darüber, welche Standards der informationstechnischen Grundbildung in den Klassenstufen 5/6, 7/8 und 9/10 erreicht werden sollen und welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt, dorthin zu gelangen. Mit den skizzierten vier verschiedenen Wegen zum ITG-Curriculum sollen Lehrerinnen und Lehrer dazu angeregt werden, die neuen Medien im ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:41201" }

  • Knowhow für junge User - das Klicksafe-Lehrerhandbuch

    Das klicksafe-Handbuch ´´Knowhow für junge User´´ ist eine praxisnahe Einführung in die weiten Felder der Online- und Netzkommunikationen. Aufbauend auf dem Konzept und den Erfahrungen der klicksafe-Lehrerfortbildungen bietet es für Lehrer und Multiplikatoren eine Fülle von sinnvollen Hilfestellungen und praxisbezogenen Tipps für den Unterricht. Entscheidend ist, dass ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:40617" }

  • Medienerziehung in der Berliner Schule

    Das Landesinstitut für Schule und Medien hat im Auftrag und gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport das vorliegende Konzept Medienerziehung in der Berliner Schule entwickelt. Es beschreibt die Situation von Kindern und Jugendlichen in einer von Medien geprägten Welt, nennt die Ziele und Aufgabenbereiche einer Medienerziehung vom Schulanfang bis zum ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:27568" }

  • Netzwerk Medienkompetenz Schleswig-Holstein

    In der modernen Gesellschaft wird jedem Einzelnen eine umfassende Medienkompetenz abverlangt. Medienkompetenz ermöglicht selbstbestimmt auf das wachsende Angebot der Medien zuzugreifen, es kritisch zu reflektieren, daraus sinnvoll auszuwählen und Medien sowohl für die individuelle Lebensgestaltung als auch für die Partizipation an der Gesellschaft angemessen und sozial ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:47949" }

  • Unterrichtsmaterial von "So geht Medien"

    Die Webseite "So geht Medien", ein Bildungsangebot von ARD, ZDF und Deutschlandradio, bietet multimediale Unterrichtsmaterialien: Videos, Tutorials, Texte, Downloads ganzer Unterrichtseinheiten sowie Aufgaben. Das Angebot steht LehrerInnen kostenlos zur Verfügung und ist mit minimaler Vorbereitungszeit direkt im Unterricht einsetzbar. Themenbereiche sind ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:59934" }

  • Dossier Medienpädagogik

    Die Materialiensammlung ?Medienpädagogik? der Bundeszentrale für politische Bildung klärt über die moderne Medienlandschaft auf und informiert über die Möglichkeiten, digitale Medien in die Bildungsarbeit einzubinden.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:58475" }

  • reticon Bildung und Neue Medien

    reticon - Bildung und Neue Medien bietet kommentierte Empfehlungen zum Bereich Bildung und Neue Medien an: Kommentierte Linkliste: Verweise auf empfehlenswerte Angebote im WWW. Medientipps: Programmhinweise fuer Rundfunk und Fernsehen 14 Tage im voraus. Kommentierte Literaturliste: Empfehlungen zu guten Büchern rund um die Neuen Medien.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:13165" }

  • Gut aufwachsen mit Medien - Materialien von Schau hin!

    SCHAU HIN! bietet alltagstaugliche, anschauliche und altersgerechte Informationen zu allen Medienbereichen: Internet, soziale Netzwerke, mobile Geräte, Games und TV. Die Tipps sind mit Medienpädagogen entwickelt worden, verständlich aufbereitet und kommen ohne erhobenen Zeigefinger aus. Das Motto lautet: „Verstehen ist besser als verbieten“.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:56849" }

  • Das ´Virtuelle Jugendzentrum´ ist online!

    Das virtuelle Jugendzentrum ist ein Partizipationsangebot für Jugendliche, Pädagogen und alle an der Jugendarbeit Interessierte. Es ist eine Anlaufstelle für Jugendliche und bietet vier Kernmodule: InfoBox (Informationen zum Angebot), TalkBox (Chats, Foren, Flirtlines), SocialBox (Drogenberatung, Expertenhilfe) und FunBox (Musik, Spiele, Links).

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:13211" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite