DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Stellenangebot 8496

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
I. Tätigkeit
Tätigkeitsbereich: Hochschule/Wissenschaft
Position: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Mitarbeiter
II. Rahmenbedingungen
Arbeitsverhältnis: befristet / Teilzeit
Tätigkeitsbeginn am: 2017-09-01
Bewerbungsfrist: 2017-07-28
Region des Arbeitsortes: Berlin
Arbeitsort: Berlin
III. Berufliches Profil/Voraussetzungen
Titel/Akademischer Grad: Studierende
Studienfächer: Soziologie, Erziehungswissenschaft, Psychologie, Politikwissenschaften
Berufliche Erfahrungen: Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
Studium der Psychologie, Erziehungswissenschaft, Soziologie, Pädagogik oder einem verwandten Fach
Vertrautheit mit der Arbeit mit Microsoft Word und Excel
Kenntnisse quantitativer Auswertungsmethoden sowie erste Erfahrungen im und Interesse am Umgang mit Statistikprogrammpaketen (z. B. SPSS, R)
Flexibilität, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit sowie selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
IV. Anzeige
Anzeigentext: Studentische Hilfskräfte (m/w) für die Mitarbeit in Forschungsprojekten

40-60 Stunden monatlich; geringfügige Beschäftigung, 6-monatige Befristung mit Möglichkeit der Verlängerung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Dienstort: Berlin, Bewerbungsfrist: 28. Juli 2017

Das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main, ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, ist ein von Bund und Ländern gefördertes nationales Zentrum für Bildungsforschung und Bildungsinformation. Die Abteilung Struktur und Steuerung des Bildungswesens des DIPF mit Dienstort Berlin sucht für die Mitarbeit in unseren längsschnittlichen empirischen Forschungsprojekten (z. B. der BERLIN-Studie)

Unsere Fragestellungen sind interdisziplinär angelegt, so dass sowohl psychologische, pädagogische als auch soziologische Fragestellungen bearbeitet werden.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
• Unterstützung der Projekte, hauptsächlich durch die Aufbereitung, Pflege und Auswertung von Daten
• Erstellung und Formatierung von Office-Dokumenten
• Assistenz der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im gesamten wissenschaftlichen Prozess von der Datenerhebung über die Auswertung und Literaturrecherche bis hin zur Publikation

Wir bieten:
• Ein angenehmes und anregendes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten, Eigenverantwortung
• Möglichkeit einer an das Projekt anknüpfenden Bachelor- oder Masterarbeit
• Erwerb von Kenntnissen in der empirischen Bildungsforschung
• Vertiefte Einblicke in den wissenschaftlichen Forschungsprozess
• Bezahlung in Höhe von 10 €/ Stunde

Haben Sie Interesse, in unserem Team mitzuwirken? Dann senden Sie bitte bis zum 28.07.2017 eine schriftliche Bewerbung, tabellarischen Lebenslauf und Studien-bescheinigung unter Angabe der Referenz-Nr. HIWI-SteuBis 2017-02 an sek.steubis@dipf.de. Für Rückfragen oder weitere Informationen können Sie sich an Franziska Stäbler (stäbler@dipf.de) wenden: 030/293360-690, Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), Warschauer Str. 34-38, 10243 Berlin.
V. Ansprechpartnerin / Ansprechpartner
Institution: DIPF
Straße: Warschauer Str. 34-38
PLZ: 10243
Ort: Berlin
URL der Homepage:
Anrede: Frau
Vorname: Franziska
Name: Stäbler
Telefon: 030/293360-690
E-Mail: staebler@dipf.de
Anzeige aufgenommen am: 2017-07-06


[ Neue Suche ]

Tamara Massar

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen