DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Stellenangebot 8021

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
I. Tätigkeit
Tätigkeitsbereich: Hochschule/Wissenschaft
Position: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Mitarbeiter
Angestellte/Angestellter
II. Rahmenbedingungen
Arbeitsverhältnis: befristet / Vollzeit
Tätigkeitsbeginn am: 2017-02-01
Tätigkeitsdauer bis zum: 2018-01-31
Vergütung: EG 13 TvöD
Bewerbungsfrist: 2017-01-20
Region des Arbeitsortes: Baden-Württemberg
Arbeitsort: Stuttgart
III. Berufliches Profil/Voraussetzungen
Titel/Akademischer Grad: Diplom/Master
Studienfächer: Soziologie, Erziehungswissenschaft
Berufliche Erfahrungen: - erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt in den Fachrichtungen Sozial- oder Er-ziehungswissenschaft oder - gleichwertige Fähigkeiten und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung - fundierte Kenntnisse der empirischen Sozialforschung - ein vertrauter Umgang mit quantitativen und qualitativen Forschungsansätzen - Interesse an bildungspolitischen Themen - idealerweise erste Berufserfahrung in der Durchführung sozialwissenschaftlicher Forschungsprojekte
IV. Anzeige
Anzeigentext: Das Statistische Amt der Landeshauptstadt Stuttgart sucht baldmöglichst eine/n

Projektmitarbeiterin/Projektmitarbeiter zur Konzeption, Durchführung, Auswertung und wissenschaftlichen Begleitung einer Bedarfs- und Qualitätsanalyse an Stuttgarter Ganztagesgrundschulen, befristet für 12 Monate.

Im Rahmen des Projektes soll untersucht werden, welcher zeitliche und qualitative Betreuungsbedarf an den Stuttgarter Grundschulen besteht. Hierzu sind die Durchführung einer Befragung von Eltern, deren Kinder in den kommenden Jahren in die Schule kommen, sowie weitere Erhebungen zur Einschätzung der aktuellen Betreuungssituation an den Stuttgarter Grundschulen geplant. Neben der Befragung von Eltern sollen auch andere Akteure, wie Lehrer oder die Träger der Be-treuungsangebote, in die Untersuchung eingebunden werden. Das Projekt wird durch das Statistische Amt der Landes-hauptstadt Stuttgart in Kooperation mit der Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft, dem Schulverwaltungsamt und weiteren Akteuren durchgeführt. Erste Ergebnisse sollen bis Sommer 2017 vorliegen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere
- Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung des Untersuchungsdesigns in enger Absprache mit den beteiligten städ-tischen Ämtern und weiterer Stellen sowie aktive Beteiligung an der projektsteuernden Arbeitsgruppe
- die Durchführung von schriftlichen Befragungen
- die Durchführung von Expertengesprächen
- die Organisation, Durchführung und Auswertung von Workshops
- die Erstellung eines Abschlussberichts sowie ggf. die Präsentation der Ergebnisse in verschiedenen Gremien und Ar-beitskreisen sowie
- die Auswertung des Projektes in Form wissenschaftlicher Veröffentlichungen

Für die Durchführung des anspruchsvollen Projekts suchen wir eine überdurchschnittlich motivierte Persönlichkeit mit fol-genden Qualifikationen und Fähigkeiten:
- erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt in den Fachrichtungen Sozial- oder Er-ziehungswissenschaft oder
- gleichwertige Fähigkeiten und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
- fundierte Kenntnisse der empirischen Sozialforschung
- ein vertrauter Umgang mit quantitativen und qualitativen Forschungsansätzen
- Interesse an bildungspolitischen Themen
- idealerweise erste Berufserfahrung in der Durchführung sozialwissenschaftlicher Forschungsprojekte
- ein versierter Umgang mit dem Computer, insbesondere mit Office- und Statistikprogrammen (SPSS)
- Befähigung zur konzeptionellen Arbeit, ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick, Eigeninitiative sowie
- eine klare Argumentation und sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen
- eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit
- die Zusammenarbeit in einem jungen, engagierten Team
- einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler Lage sowie
- einen auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag und bei Vorliegen aller tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Vergütung in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Eine Veränderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Dr. Ansgar Schmitz-Veltin, Telefon 0711 216-98574 gerne zur Verfügung. Bewerbun-gen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl 12/0001/2016 bis zum 20.01.2017 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, 70161 Stuttgart.

Bitte senden Sie uns nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Un-terlagen vernichtet.

Weitere Informationen unter www.stuttgart.de/stellenangebote
V. Ansprechpartnerin / Ansprechpartner
Institution: Landeshauptstadt Stuttgart, Statistisches Amt
Straße: Eberhardstr. 39
PLZ: 70173
Ort: Stuttgart
URL der Homepage:
Anrede: Herr
Vorname: Ansgar
Name: Schmitz-Veltin
Telefon: 0711 216 98574
E-Mail: ansgar.schmitz-veltin@stuttgart.de
Anzeige aufgenommen am: 2016-12-22


[ Neue Suche ]

Tamara Massar

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen