DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Selbstlernvideos zur Alphabetisierung von Arabisch sprechenden Flüchtlingen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://willkommen.zum.de/wiki/Selbstlernvideos_zur_Alphabetisierung_von_ Arabisch_sprechenden_Fl%C3%BCchtlingen

Diese 40 Videos vermitteln das ABC sehr kleinschrittig... es gibt sie bisher für Arabisch sprechende Flüchtlinge/Immigranten/LernerInnen. Sie sind als Playlist verfügbar und man kann sämtliche Materialien kostenlos downloaden. Alle Links und Schritt-für-Schritt-Anleitung im Zum DaF/DaZ-Wiki - In den ersten 24 Videos werden die Buchstaben einzeln vorgesprochen (auch in den Varianten, wie “d“ in “und“ und “d“ in “Dame“ etc.), dann Diphthongs und andere Buchstabenkombinationen ( ai, eu, sch etc.), in späteren Videos dann Silben. Das Vorsprechen der Buchstaben geschieht stets zusätzlich im Zusammenhang mit Wörtern und später auch kurzen Sätzen, die zudem auf Arabisch übersetzt werden. Die ersten 24 Videos sind eigentlich 12 Videopaare: nach dem Vorsprechen mit Pausen zum Nachsprechen wird im dazugehörigen Video das Schreiben in Druckschrift demonstriert, dabei wird nochmals vorgesprochen. Zu allen Videopaaren gibt es Schreibvorlagen. Die Schrift ist extra groß, sodass die Flüchtlinge das Programm auf ihren Smartphones bearbeiten können.

Schlagwörter: Alphabetisierung; Deutsch als Fremdsprache; Deutsch als Zweitsprache; Flüchtling; Deutschland;
Fach, Sachgebiet: Weiterbildung und ErwachsenenbildungKurse, Kursinhalte, KursanbieterSprachen
Autor/Kontakt: ZUM (Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.V.)
Sprache: Arabisch; Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Smartphone-Nutzung (APP)
Übergeordneter Link: http://willkommen.zum.de/
Datensatz aktualisiert am: 02.08.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen