DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen
Am Donnerstag, dem 30.3.2017, wird der Bildungsserver wegen Arbeiten am Berliner Wissenschaftsnetz zwischen 13 und 16 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Implementierung und Ausgestaltung multiprofessioneller Teams und multiprofessionellen Arbeitens in Kindertageseinrichtungen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: https://www.deutscher-verein.de/de/uploads/empfehlungen-stellungnahmen/2 016/dv-34-14-multiprofessionelle-teams.pdf

Die Empfehlungen des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. definieren multiprofessionelle Teams bzw. multiprofessionelles Arbeiten und formulieren konkrete Vorschläge für die Implementierung und Ausgestaltung. Beide seien nicht als Methode zur Behebung des Fachkräftemangels, sondern als ein besonderes Qualitätsmerkmal zu verstehen. Der Deutsche Verein fordert, dass Länder, Träger von Kindertageseinrichtungen und der Aus-, Fort- und Weiterbildung ein Grundverständnis des Einsatzes, der Art und Chancen, sowie Grenzen multiprofessioneller Teams bzw. multiprofessionellen Arbeitens in öffentlicher Kindertagesbetreuung entwickeln.

Schlagwörter: Qualität; Kindertagesbetreuung; Professionalisierung; Pädagogische Fachkraft; Personalstruktur; Kindertagesstätte; Interdisziplinarität; Interdisziplinäre Zusammenarbeit; Empfehlung; Deutscher Verein für Öffentliche und Private Fürsorge; Deutschland;
Fach, Sachgebiet: ElementarbildungQualitätsentwicklung/-sicherung
Autor/Kontakt: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.; info@deutscher-verein.de
Erscheinungsjahr: 2016
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: https://www.deutscher-verein.de/
Datensatz aktualisiert am: 11.05.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen