DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Weiterbildung Soziale Arbeit mit Flüchtlingskindern

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.hs-koblenz.de/rmc/fachbereiche/sozialwissenschaften/forschung -projekte/institut-fuer-forschung-und-weiterbildung-ifw/weiterbildungen/ weiterbildung-soziale-arbeit-mit-fluechtlingskindern/

Das Institut für Forschung und Weiterbildung der Hochschule Koblenz hat in Kooperation mit PROAsyl eine Weiterbildung entwickelt, welche die Gesamtheit der sozialpädagogischen Konzepte, rechtliche Rahmenbedingungen und traumapädagogische Ansätze in Bezug auf Soziale Arbeit mit Flüchtlingskindern intensiv thematisiert und so auf die berufliche Praxis vorbereitet. Zulassungsvoraussetzungen für diese Weiterbildung sind ein qualifizierender Hochschulabschluss in den Bereichen Soziale Arbeit, Pädagogik, Psychologie oder Soziologie, alternativ ein Fachschulabschluss und/oder entsprechende Praxiserfahrung. Kern der Weiterbildung sind fünf eintägige Module, welche sich, ergänzend zu den Online-Modulen und dem verpflichtenden Selbststudium, über fünf Monate erstrecken.

Schlagwörter: Weiterbildung; Fortbildung; Soziale Arbeit; Flüchtling; Asyl Suchender; Kind; Migrant; Migrantin; Interkulturelle Kompetenz; Psychosoziale Belastung; Trauma (Psy); Traumapädagogik; Asylrecht; Aufenthaltsrecht; Zertifikat; Blended Learning;
Fach, Sachgebiet: Sozialarbeit / SozialpädagogikArbeitsfelder der Sozialarbeit/SozialpädagogikAusländer / Flüchtlinge / Migration
Autor/Kontakt: Hochschule Koblenz, Fachbereich Sozialwissenschaften, Institut für Forschung und Weiterbildung (IFW); mooz@hs-koblenz.de
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.hs-koblenz.de/
Datensatz aktualisiert am: 27.01.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen