DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Umfrage: Beteiligung von Schüler/-innen an wissenschaftlicher Forschung. Ihre Meinung ist gefragt!

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: https://de.surveymonkey.com/r/CitizenScience-und-Bildung

Citizen Science (‚Bürgerwissenschaft‘) ist auf dem Vormarsch: Immer mehr Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich an wissenschaftlicher Forschung und tragen so zu neuen Erkenntnissen bei. Welcher Gewinn ergibt sich in solchen Projekten für die Bildung? Wie können Bildungseinrichtungen im schulischen und außerschulischen Bereich Citizen Science nutzen? Und welche Rahmenbedingungen sind hierfür notwendig – vom Fortbildungsangebot bis zum Fördertopf? Eine aktuelle Umfrage zu diesen Themen richtet sich an alle, die in den Bereichen Bildung, Citizen Science oder Wissenschaft arbeiten und sich dabei mit Natur-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen beschäftigen – gleich ob mit oder ohne Erfahrung in Citizen Science. Die Initiatorinnen und Initiatoren der Umfrage kommen aus Einrichtungen der Wissenschaft, Bildung und Kommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit den Ergebnissen der Umfrage möchten sie ein Signal in Richtung Forschungs- und Bildungsförderung setzen.

Schlagwörter: Citizen Science; Bürgerwissenschaft; Umwelt; Natur; Nachhaltigkeit; Energie; Naturwissenschaftliche Bildung; Partizipation; Deutschland; Österreich; Schweiz;
Fach, Sachgebiet: _Bildung weltweitWissenschaft / Bildungsforschung
Bildungswesen allgemein
Autor/Kontakt: Tabea Turrini (tabea.turrini@idiv.de), Anett Richter, Aletta Bonn: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) / Deutsches Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung (iDv) / Citizen Science Konsortium BürGEr schaffen WISSen (GEWISS). Leipzig (D); Annette Dieckmann: Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung e.V. (ANU). Frankfurt/Main (D).; Florian Heigl, Daniel Dörler: Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) / Plattform Österreich forscht. Wien (Österreich); Pia Viviani, Stiftung Science et Cité. Bern (Schweiz).
Erscheinungsjahr: 2015
Sprache: Deutsch
Lizenz: Sonstige Lizenz
Weitere Angaben: Browser
Datensatz aktualisiert am: 09.07.2015


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen