DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Die Rolle formaler, non-formaler und informeller Lernergebnisse im Anerkennungsgeset

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/publication/seriesitem/id/3

Um die Gleichwertigkeit eines ausländischen mit einem deutschen Berufsabschluss zu prüfen, können im Rahmen des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (BQFG) auch informell und non-formal erworbene Kompetenzen berücksichtigt werden. Sofern die Voraussetzung eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses erfüllt ist, erfolgt die Prüfung der Gleichwertigkeit auf Basis einer Dokumentenprüfung unabhängig davon, auf welchem Weg Kompetenzen erworben wurden. Unter bestimmten Voraussetzungen können darüber hinaus berufliche Kompetenzen individuell festgestellt werden. Der Beitrag beleuchtet die Möglichkeiten, die das BQFG bereithält, und stellt erste Erfahrungen der Kammern vor.

Schlagwörter: Deutschland; Anerkennung; Migrant; Berufserfahrung; Qualifikation; Vergleich; Vergleichbarkeit; Anerkennungsgesetz; Zuwanderer; berufliche Bildung; informelles Lernen; non-formales Lernen;
Fach, Sachgebiet: Weiterbildung und ErwachsenenbildungWeiterbildungswege
Berufliche BildungBerufliche Bildung allgemeinBerufsbildungsrecht
Berufliche BildungBerufliche Bildung allgemeinBerufsbildungspolitik, Berufsbildungsverwaltung
Autor/Kontakt: Böse, Carolin; Lewalder, Anna Cristin; Schreiber, Daniel
Sprache: Deutsch; Englisch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Englischer Artikel frei verfügbar, deutscher Artikel zum Preis von 2,- Euro zu erwerben
Übergeordneter Link: http://www.bibb.de
Datensatz aktualisiert am: 23.10.2014


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen