DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Inklusion in Sportvereinen.

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.fb12.uni-bremen.de/de/inklusive-didaktik/forschung/laufende-f orschungsprojekte/inklusion-in-sportvereinen.html

Der vereins- und verbandsorganisierte Sport in Deutschland ist in den letzten Jahrzehnten enorm gewachsen. Vor allem mittels sportpolitischer Maßnahmen ist es gelungen, neue und zuvor vereinsabstinente Sportlerinnen und Sportler als Vereinsmitglieder zu gewinnen. Hiermit einhergehend hat der organisierte Sport die Übernahme gesellschaftlich relevanter Aufgaben für sich reklamiert. So verspricht er unter anderem, eine spezifische Integrationskraft im Hinblick auf soziale Ungleichheit und kulturelle Vielfalt zu übernehmen. Diesen verstärkten Inklusionsbemühungen im Sport folgte eine Binnendifferenzierung, die auch Exklusionsrisiken beinhaltet. In besonderem Maße betrifft dies den Behindertensport. Als Sonderbereich in eigenständigen Organisationsstrukturen fest etabliert, stellt er seine Integrationskraft bislang dadurch unter Beweis, dass er sowohl quantitativ als auch in seiner gesellschaftlichen Wahrnehmung gewachsen ist.

Schlagwörter: Sportverein; Inklusion; Behinderung; Kultur; Praxis; Qualität; Begleituntersuchung; Forschungsprojekt;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSoziologische Aspekte der BehindertenpädagogikFreizeit und Behinderung
Autor/Kontakt: wcurdt@uni-bremen.de
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.fb12.uni-bremen.de/de/inklusive -didaktik.html
Datensatz aktualisiert am: 14.07.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen