DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Effekt von Arbeitsgedächtnistraining auf Lese- und Rechenfähigkeiten im Grundschulalter

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://bildungswissenschaften.uni-saarland.de/index.php?page=forschung_d etail&fid=86

Eine Vielzahl von Studien hat gezeigt, dass Arbeitsgedächtnisfähigkeiten sowohl in der Kindheit, als auch im Erwachsenenalter durch Training gesteigert werden können. Es gibt auch Hinweise darauf, dass diese trainingsbedingten Verbesserungen auf neue, nicht-trainierte Aufgaben übertragen werden können. Meist sind diese Transfereffekte aber ausschließlich anhand von Laboraufgaben untersucht worden, und über den Transfer zu alltagsrelevanten Fähigkeiten ist noch sehr wenig bekannt. Da es einen engen Zusammenhang zwischen Arbeitsgedächtnis und Lese- und Rechenfähigkeiten in der Kindheit gibt, wird in der vorliegenden Studie untersucht, ob sich bei Grundschulkindern ein Training des Arbeitsgedächtnissen positiv auf die Leistung in diesen Bereichen auswirkt.

Schlagwörter: Primarbereich; Lernpsychologie; Arbeitsgedächtnis; Forschungsprojekt; Lesefähigkeit; Rechenfähigkeit;
Fach, Sachgebiet: Wissenschaft und BildungsforschungBildungsforschungEmpirische Bildungsforschung, Methodik
Autor/Kontakt: j.karbach@mx.uni-saarland.de
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://bildungswissenschaften.uni-saarland .de
Datensatz aktualisiert am: 01.03.2013


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen