DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Staatliche Anerkennung für Träger und Einrichtungen der Weiterbildung in Schleswig-Holstein

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/W/weiterbildung/Träger_W B_HT.html

Träger und Einrichtungen der Weiterbildung in Schleswig-Holstein können sich freiwillig durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie staatlich anerkennen lassen. Die staatliche Anerkennung wird im Sinne eines “Qualitätssiegels´´ nur an diejenigen Weiterbildungsanbieter verliehen, die bestimmte Kriterien des Teilnahmeschutzes, der Personal- und Sachausstattung und der Unterrichtskonzeption erfüllen. Rechtsgrundlagen der staatlichen Anerkennung sind die §§ 19 ff. des Weiterbildungsgesetz Schleswig-Holstein (WBG) sowie die Landesverordnung über die Anerkennung von Trägern und Einrichtungen der Weiterbildung (TrAVO). Staatlich anerkannte Träger und Einrichtungen der Weiterbildung sind berechtigt, neben “staatlich anerkannt“ auch das entsprechende Qualitätssiegel zu führen.

Dokumente von Servern von Bund und Ländern: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein
Schlagwörter: Weiterbildungsanbieter; Qualitätssiegel; Anerkennungsverfahren; Erwachsenenbildung; Weiterbildung; Qualität; Bildungsträger; Schleswig-Holstein;
Fach, Sachgebiet: Weiterbildung und ErwachsenenbildungWeiterbildung / Erwachsenenbildung allgemeinErwachsenen- und Weiterbildungspolitik, -verwaltung
Autor/Kontakt: vivien.bruegmann@wimi.landsh.de
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.schleswig-holstein.de/DE/Themen /W/weiterbildung.html
Datensatz aktualisiert am: 31.05.2015


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen