DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Entwurf eines gemeinsamen Referenzrahmens Informationskompetenz

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.schulmediothek.de/fileadmin/pdf/referenzrahmen_ik_111111.pdf

Nach dem Vorbild des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen soll künftig der Referenzrahmen Informationskompetenz für Bibliothekare und Lehrer eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Entwicklung von Schulbüchern, der alltäglichen Unterrichtsplanung der Lehrer und bei der Beurteilung von Schülerleistungen sein, zum Beispiel bei der Konzeption von Bibliothekseinführungen und bei der Durchführung von projektorientiertem Fachunterricht in der Schulbibliothek. Im Auftrag der Kommission „Bibliothek und Schule“ des Deutschen Bibliotheksverbandes formuliert der Verfasser Andreas Klingenberg die erste Komplettversion des Referenzrahmens. Die vier Teilkompetenzen bilden den Weg des Informationssuchenden idealtypisch ab: Suchen – Prüfen – Wissen – Darstellen. Jede Teilkompetenz wird ihrerseits in vier Arbeitsschritte oder Kriterien aufgelöst. Zur Ausdifferenzierung werden sechs Niveaustufen unterschieden, A 1 / A 2 (Elementare Informationskompetenz), B 1 / B 2 (Selbständige Informationskompetenz) und C 1 / C 2 (Nachhaltige Informationskompetenz).

Schlagwörter: Informationskompetenz; Rahmenrichtlinie; Recherche; Informationsbeschaffung; Informationsvermittlung; Wissensvermittlung; Schule; Bibliothek;
Fach, Sachgebiet: Schulefachunabhängige Bildungsthemensonstige fachunabhängige Bildungsthemen
Autor/Kontakt: Andreas Klingenberg
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Acrobat Reader
Übergeordneter Link: http://www.schulmediothek.de/startseite16. html?id=1046&news_id=395
Datensatz aktualisiert am: 10.07.2012


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen