DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Teilqualifizierung in Tirol - eine Erfolgsgeschichte?

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://bidok.uibk.ac.at/projekte/arbeitswelt_tirol/downloads/bidok-works -4-10.pdf

Für Menschen mit Behinderung gibt es seit 2003 (Novelle zum Berufsausbildungsgesetz BAG, BGBl. I Nr. 79/2003) die Möglichkeit einer integrativen Berufsausbildung (IBA), um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen. Diese soll eine auf die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse abgestimmte Ausbildung bieten, die entweder als Lehre mit verlängerter Lehrzeit oder als Teilqualifikation absolviert werden kann. Bei einer verlängerten Lehre wird ein regulärer Lehrabschluss inklusive aller Inhalte erworben, während bei der Teilqualifikation die Lernziele individuell auf die Jugendlichen zugeschnitten werden.

Schlagwörter: Ausbildung; Behinderter; Arbeitsassistenz; Übergang Schule-Beruf;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikAusbildung, Studium, Beruf und Behinderung
Autor/Kontakt: Angerer, Katharina
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Acrobat Reader
Übergeordneter Link: http://bidok.uibk.ac.at
Datensatz aktualisiert am: 03.11.2010


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen