DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Materialien zur Leseförderung bei Kleinkindern in Australien

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.earlychildhoodaustralia.org.au/every_child_magazine/every_chi ld_index/supporting_families_supporting_children.html

„Early Childhood Learning Resources“ ist ein gemeinsames Projekt der „Monash University“, der „University of Melbourne“, der Organisation „Early Childhood Australia“ und der heutigen „Education Services Australia Limited“ (zuvor Curriculum Corporation). Das Projekt, das über zwei Jahre lief (2004-2006), erarbeitete verschiedenste Materialien zur Leseförderung bei Kleinkindern.
Neben speziellem Informationsmaterial wurden beispielsweise auch Kartensets für Eltern und Experten erarbeitet. Diese Karten enthalten Informationen zu alltäglicher Interaktion zwischen Kindern und Erwachsenen zur Leseförderung sowie Interpretationen der Bedeutung dieser alltäglichen Interaktionen und Erklärungen zum Konzept der Leseförderung.
Außerdem wurde ein Buch veröffentlicht, das verschiedene Leseförderungswege und -methoden aus der alltäglichen Praxis erklärt, die von Experten noch einmal erläutert werden. Fachleute sollen dadurch motiviert werden, ihre eigenen Methoden zu hinterfragen und systematisch an ihrer Verbesserung zu arbeiten.
Die in diesem Zusammenhang entstandene Methodensammlung und eine Literaturliste über die internationale Forschungslandschaft zur frühkindlichen Leseförderung sowie weitere Materialien für die Praxis können als pdf-Dateien heruntergeladen werden unter www.deewr.gov.au. Die Idee des Projekts, Alltagskonzepte in Bildungskontexten zu verankern, folgt damit dem Forschungsansatz von Lev Vygotsky (1987). Nach Vygotsky läuft der Lernprozess nicht allein beim Kind selbst ab, Lernvorgänge sind Teil der soziokulturellen Umgebung, in der Kinder leben.
Finanziell unterstützt wurde das Projekt vom australischen Ministerium für Bildung und Forschung. Geleitet wurde das Projekt von Marilyn Fleer, vom Lehrstuhl für frühkindliche Bildung der Monash University und von Bridie Raban, vom Lehrstuhl für Studien der frühen Kindheit der University of Melbourne.

Schlagwörter: LESEN; LESEFOERDERUNG; LESEMOTIVATION; LESEKULTUR; LESEKOMPETENZ; FRUEHLESEN; LESENLERNEN; ERSTLEKTUERE; FRUEHFOERDERUNG; FRUEHES LERNEN; AUSTRALIEN;
Fach, Sachgebiet: Bildungswesen allgemeinLesen / LeseförderungLeseförderung weltweit
Autor/Kontakt: eca@earlychildhood.org.au
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.earlychildhoodaustralia.org.au/
Datensatz aktualisiert am: 14.10.2010


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen