DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Bindung und ADHS: kindliche und elterliche Bindungsrepräsentanzen bei Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://kups.ub.uni-koeln.de/2269/

Zur Feststellung der Bindungsqualität hyperaktiver Kinder wurden in einer Untersuchung 30 Kinder mit ADHS-Symptomen mit 29 Kontrollprobanden verglichen. Die Untersuchung bestätigte bei 28 der 30 Kinder die Verdachtsdiagnose ADHS. Die ermittelten Ergebnisse im Bereich der Bindungsforschung sprechen für die Relevanz frühzeitiger Interventionen bei motorisch unruhigen Säuglingen und Kleinkindern.

Schlagwörter: Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung; Entwicklungspsychologie; Verhaltensstörung; Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenVerhaltensstörung, Erziehungsschwierigkeit, psychische Störung
Autor/Kontakt: Kummetat, Vanessa
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Adobe Reader
Übergeordneter Link: http://kups.ub.uni-koeln.de
Datensatz aktualisiert am: 13.06.2012

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen