DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Programme zur Karriereförderung von Wissenschaftlerinnen - Baden-Württemberg

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.lakog.uni-stuttgart.de/menue_links/foerderprogramme_fuer_frau en/index.html

Die Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an den wissenschaftlichen Hochschulen Baden-Württembergs (LaKoG) koordiniert verschiedene Programme, die speziell auf die Karriereförderung von hochqualifizierten Wissenschaftlerinnen ausgerichtet sind. Dazu gehören: das MuT-Mentoring und Training Programm, das Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm, das Schlieben-Lange-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen mit Kind und das Irene-Rosenberg-Programm.

Schlagwörter: Baden-Württemberg; Hochschulpolitik; Gleichstellungspolitik; Gleichstellung; Habilitation; Förderprogramm; Frauenförderung; Frau; Wissenschaftlerin; Förderung; Stipendium; Promotion; Professur;
Fach, Sachgebiet: Hochschule_Hochschulwesen allgemeinAkademiker, Berufstätigkeit, Wissenschaftliche Weiterbildung
Hochschule_Hochschulwesen allgemeinHochschullehrer, Wissenschaftlicher Nachwuchs, Personal
Autor/Kontakt: Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an den wissenschaftlichen Hochschulen Baden-Württembergs (LaKoG) ; kontakt@lakog.uni-stuttgart.de
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.lakog.uni-stuttgart.de
Datensatz aktualisiert am: 08.06.2010


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen