DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Naturwissenschaftsmodul G7 des Projekts SINUS-Transfer Grundschule: Interessen von Mädchen und Jungen aufgreifen und weiterentwickeln

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.sinus-transfer.de/fileadmin/Materialien/NaWi_Modul_G7_Harting er_050830.pdf

Das Modul versucht, unterschiedliche Interessen von Mädchen und von Jungen gleichermaßen zu berücksichtigen – wobei für naturwissenschaftliche Themen bereits in der Grundschule ein besonderes Augenmerk auf die Mädchen gelegt werden muss. Darüber hinaus soll aber auch angesprochen werden, was über Interessenförderung unabhängig von Genderfragestellungen bekannt ist. Dazu wird zunächst geklärt, was unter Interesse verstanden wird und was die aktuelle Forschung über die Interessen von Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter herausgefunden hat. Daraus ergeben sich erste Hinweise für interessenförderndes (bzw. interessenhemmendes) Lehrerhandeln. Daran anschließend werden Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen thematisiert und verschiedene Modelle zur Erklärung der Unterschiede herangezogen. Zum Abschluss wird versucht, die Befunde soweit zusammenzufassen und zu konkretisieren, dass direkt umsetzbare Konsequenzen für den Unterricht deutlich werden. (37 S.)

Schlagwörter: Grundschule; Sachunterricht; Interesse; Mädchen; Junge; Geschlechtsspezifischer Unterschied; naturwissenschaftlicher Unterricht; SINUS-Transfer Grundschule;
Fach, Sachgebiet: Schulemathematisch-naturwissenschaftliche FächerNaturwissenschaft
Autor/Kontakt: Hartinger, Andreas (Universität Hildesheim)
Erscheinungsjahr: 2005
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: PDF-Reader
Übergeordneter Link: http://www.sinus-transfer.de/
Datensatz aktualisiert am: 07.04.2009


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen