DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

“Ler+ dá saúde“ - Leseförderung über Gesundheitszentren in Portugal

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.planonacionaldeleitura.gov.pt/index.php?s=textos&pid=2081&fpi d=2086&tab1id=1488&tab2id=1594

Lesefoerderung_in_GesundheitszentrenÄrzte und Pflegekräfte in Gesundheitszentren und Kinderkrankenhäusern werden über das Projekt “Ler+ dá saúde“ in Portugal einbezogen, wenn es um Leseberatung von Familien mit Kindern, die zwischen sechs Monaten und sechs Jahren alt sind, geht. Es wurde unter der Patenschaft des Gesundheitsbeauftragten gestartet und wird von der Portugiesischen Gesundheitsverwaltung empfohlen. Entwickelt wurde es vom “Plano Nacional de Leitura“ in Zusammenarbeit mit einigen Organisationen aus dem Gesundheitsbereich wie der “Associação Nacional de Médicos de Família“ und der “Sociedade Portuguesa de Pediatria“. Das Projekt erhält über das amerikanische Projekt “Reach out and Read (ROR)“ fachliche Unterstützung.

Schlagwörter: USA; LESEN; LESEFOERDERUNG; LESEMOTIVATION; LESEKULTUR; FAMILIE; KIND; KLEINKIND; BABY; KRANKENHAUS; KRANKENHAUSPROGRAMM; KLINIK; GESUNDHEITSZENTRUM; PROJEKT; INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT; PORTUGAL;
Fach, Sachgebiet: Bildungswesen allgemeinLesen / LeseförderungLeseförderung weltweit
Autor/Kontakt: lermais@planonacionaldeleitura.gov.pt
Sprache: Englisch; Portugiesisch
Übergeordneter Link: http://www.planonacionaldeleitura.gov.pt
Datensatz aktualisiert am: 06.01.2009


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen