DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

In Berlin ist ein Kleinkind doppelt so viel wert wie in Bayern: Zum Zusammenhang von Ausgaben, Qualitätskriterien, Betreuungsquoten und Elternbeiträgen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.ipzf.de/PKA1.html

Der Fachbeitrag zeigt, dass die großen Unterschiede zwischen den Bundesländern bei den Pro-Kopf-Beträgen für Kindertagesbetreuung nur begrenzt durch verschiedene Qualitätskriterien, Betreuungsquoten und Elternbeiträge erklärt werden können. “Zumindest für Berlin und Bayern gilt aber die im Titel dieses Artikels gemachte Aussage “In Berlin ist ein Kleinkind doppelt so viel wert wie in Bayern“: Die Mehraufwendungen stehen für eine bessere Qualität der Kindertageseinrichtungen, mehr Ganztagsangebote und mehr Plätze für Unterdreijährige.“

Schlagwörter: Deutschland; Kleinkind; Kindertagesbetreuung; Vergleich; Statistische Daten;
Fach, Sachgebiet: ElementarbildungElementarbildungswesen allgemeinStatistik, Daten, Fakten
Autor/Kontakt: Textor, Martin R.
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Datensatz aktualisiert am: 26.01.2015


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen