DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Biopolitik der Behinderung: Die Macht der Norm und des `Normalen`

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://bidok.uibk.ac.at/library/naue-biopolitik.html

Im Kontext des zunehmenden Einflusses biomedizinischen und genetischen Wissens auf das politische Feld ergeben sich gegenwärtig neue Formen von Biopolitik, in deren Zuge Menschen mit Behinderungen heute immer sichtbarer werden. Diese gegenwärtige Biopolitik kann als Politik des Risikos und als ... eine Regierung genetischer Risiken, die im Namen von Selbstbestimmung, Eigenvorsorge, Verantwortung und Wahlfreiheit auf eine Optimierung des individuellen Humankapitals zielt, beschrieben werden. Im vorliegenden Beitrag soll der Frage nachgegangen werden, wie in diesem biopolitischen Kontext Behinderung verstanden wird, beziehungsweise wie sich das Verständnis von Behinderung dadurch zukünftig wandeln kann.

Schlagwörter: Bioethik; Behinderung; Pränatale Diagnostik; Genetik; Biopolitik;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikBehindertenwesenBehindertenpolitik, Interessenvertretung
Autor/Kontakt: Naue, Ursula
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache: Deutsch
Datensatz aktualisiert am: 29.04.2008


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen