DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Bachelor und Master. Die Grundzüge des Prüfungswesens

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.ewi-psy.fu-berlin.de/einrichtungen/arbeitsbereiche/bildungsre cht/media/h1_2.pdf

Gegenstand des Beitrags sind mit der Einführung des gestuften Studiensystems einhergehende Neuerungen hinsichtlich Prüfungsrecht und Prüfungsverfahren sowie rechtliche Voraussetzungen. Inhalte sind:
1. Der notwendige Veränderungsbedarf.
2. Die Prüfung zum Bachelor.
2.1 Die verbindliche Studien- und Prüfungsordnung.
2.2 Die Anmeldung zur Lehrveranstaltung als spezifisches Zulassungsverfahren.
2.3 Module und Kompetenzen als Prüfungsstoff.
2.4 Prüfungsformen und die Art der Prüfungen.
2.5 Die Prüfungsberechtigung sowie die Frage der Einzel- oder Kollegialprüfung.
2.6 Die prüfungsspezifische Bewertung.
2.7 Deutsche Notenbildung und das ECTS-Bewertungsschema.
2.8 Das Nichterscheinen zur Prüfung und die Wiederholungsprüfungen.
3. Die Prüfung zum Master.
3.1 Das Profil des Masterstudienganges.
3.2 Die besonderen Zulassungsvoraussetzungen zum Masterstudium.
4. Die akademischen Grade Bachelor und Master.

Schlagwörter: Bachelor-Studiengang; Master-Studiengang; Prüfungsordnung; Studienordnung; Prüfungswesen; Bachelor; Master;
Fach, Sachgebiet: Hochschule_Hochschulwesen allgemeinHochschulpolitik, -verwaltungLeistungsmessung, Prüfungswesen
Autor/Kontakt: Wex, Peter; wex@zedat.fu-berlin.de
Erscheinungsjahr: 2006
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Adobe Acrobat Reader erforderlich
Übergeordneter Link: http://www.ewi-psy.fu-berlin.de
Datensatz aktualisiert am: 11.02.2008

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen