DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen (DFG-Schwerpunktprogramm)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://kompetenzmodelle.dipf.de/

Die Vermittlung von Kompetenzen ist ein zentrales Ziel schulischer und beruflicher Bildung. Die empirische Bildungsforschung befasst sich unter anderem mit der theoretischen Beschreibung von Kompetenzen, ihrer Messung und ihren Entwicklungsbedingungen. Die Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt seit Herbst 2007 das auf Initiative von Prof. Dr. Klieme (DIPF) und Prof. Dr. Leutner (Universität Duisburg-Essen) eingerichtete Schwerpunktprogramm (SPP) ´Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen´. Inhaltlich befasst sich das SPP mit den kognitionspsychologischen und fachdidaktischen Grundlagen, psychometrischen Modellen sowie konkreten Technologien zur Messung von Kompetenzen. Die Webseite enthält auch eine umfangreiche Publikationsdatenbank.

Schlagwörter: Literatur; competency; assessment; diagnostics; learning outcome; subject didactics; instruction; cognition; psychology; educational science; research priority; German Research Foundation; literature; KOMPETENZ; DIAGNOSTIK; MODELL; EMPIRISCHE FORSCHUNG; KOGNITIONSPSYCHOLOGIE; PSYCHOMETRIE; FACHDIDAKTIK; LEISTUNGSMESSUNG; FORSCHUNGSPROGRAMM;
Fach, Sachgebiet: Wissenschaft und BildungsforschungBildungsforschungPädagogische Psychologie
Wissenschaft und BildungsforschungBildungsforschungEmpirische Bildungsforschung, Methodik
Autor/Kontakt: Dr. Karoline Koeppen, koeppen@dipf.de
Sprache: Deutsch; Englisch
Übergeordneter Link: http://www.dipf.de/
Datensatz aktualisiert am: 31.05.2012

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen