DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Empirischen Bildungsforschung (BMBF)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.bmbf.de/de/6880.php

Eine fundierte empirische Bildungsforschung ist notwendig, um das Bildungssystem weiter zu entwickeln. Das Rahmenprogramm zur Förderung der empirischen Bildungsforschung soll die Forschungslandschaft durch konsequente strukturelle Förderung gezielt entwickeln und damit dazu beitragen, die internationale Position Deutschlands in Bildung und Forschung zu festigen und auszubauen. Das Rahmenprogramm enthält Maßnahmen zur strukturellen Stärkung der Forschung sowie Maßnahmen zur Förderung der Forschung in ausgewählten thematischen Schwerpunkten. Maßnahmen zur strukturellen Stärkung der empirischen Bildungsforschung betreffen die Qualitätsentwicklung und -sicherung der vom BMBF geförderten Bildungsforschung, die Nachwuchsförderung, die Förderung des internationalen Austausches, die Verbesserung der informationellen Infrastruktur sowie die Informationsverbreitung der Ergebnisse der Bildungsforschung. Eine ausführliche Darstellung des Rahmenprogramms kann als pdf-Datei heruntergeladen werden. Zusätzlich werden verwandte Publikationen und Links angeboten.

Dokumente von Servern von Bund und Ländern: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Schlagwörter: empirical educational research; research promotion; resarch funding; Germany; Empirische Bildungsforschung; Forschungsförderung; Förderprogramm; Qualitätsentwicklung; Bildungssystem; Nachwuchsförderung; Internationaler Austausch;
Fach, Sachgebiet: Wissenschaft und BildungsforschungBildungsforschungEmpirische Bildungsforschung, Methodik
Autor/Kontakt: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Sprache: Deutsch; Englisch
Übergeordneter Link: http://www.bmbf.de
Datensatz aktualisiert am: 21.01.2010


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen