DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, Österreich und Europa. (FABIAN)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.b2i.de/fabian

Verzeichnet werden Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Musikdrucke, Karten und ephemeres Schrifttum. Handschriften bleiben außer Betracht. Für Deutschland und Österreich werden Bestände aus 1.500 bzw. 250 Bibliotheken einbezogen. Deutsches und fremsprachiges Schrifttum findet dabei in gleicher Weise Berücksichtigung. Hinsichtlich der historischen Buchbestände in Europa beschränkt sich das Handbuch auf Drucke, die im deutschsprachigen Raum erschienen sind (gleich in welcher Sprache) und auf deutschsprachiges Schrifttum, das seinen Ursprung außerhalb des deutschsprachigen Raumes hat. Je nach den Gegebenheiten in den einzelnen Ländern, wurden die Bibliotheken für die Verzeichnung ausgewählt, die besonders große und signifikante Bestände aufweisen.
Zur Zeit (Mai 2007) sind nur Angaben zu Deutschland online, wird ständig erweitert.

Schlagwörter: Buch; Buchwissenschaft; Bibliothekswissenschaft; Archiv; Nachweis; online;
Fach, Sachgebiet: HochschuleSprach-, Geistes- und KulturwissenschaftenBibliothekswissenschaft, Archiv- und Dokumentationswesen
Autor/Kontakt: Kükenshöner, Günter (Digitalisierung).; Fabian, Berhard (Hrsg.)
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.b2i.de/
Datensatz aktualisiert am: 09.05.2007


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen