DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Das fachliche Selbstverständnis Sozialer Arbeit - Wege aus der Bescheidenheit Soziale Arbeit als Human Rights Profession

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://w3-mediapool.hm.edu/mediapool/media/fk11/fk11_lokal/forschungpubl ikationen/lehrmaterialen/dokumente_112/sagebiel_1/STB-1995-Das_fachliche _Selbstverstaendnis_SA-Human_Rights_Prof.pdf

Der hier vorliegende Beitrag von Staub-Bernasconi bezieht sich auf die Eingrenzung eines professionellen Selbstverständnisses Sozialer Arbeit vor dem Hintergrund einer Debatte um die Interpretation von Sozialer Arbeit als „Menschenrechtsprofession“ in Anlehnung an das „UNO-Manual über Menschenrechte für Ausbildungsstätten Sozialer Arbeit und die Sozialarbeitsprofession“.

Schlagwörter: SOZIALE ARBEIT; PROFESSION; PROFESSIONELLES SELBSTVERSTÄNDNIS; MENSCHENRECHTSPROFESSION; MENSCHENRECHTE;
Fach, Sachgebiet: Sozialarbeit / SozialpädagogikGrundlagen der Sozialarbeit/SozialpädagogikTheoretische Aspekte der Sozialarbeit/SozialpädagogikProfessionalisierung / Sozialarbeit als Beruf
Autor/Kontakt: Prof.´in Dr. Silvia Staub-Bernasconi, E-Mail: staullch@mailszrz.zrz.tu-berlin.de
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Adobe Reader
Übergeordneter Link: http://www.sw.fh-muenchen.de/publikationen /lehrmaterialien/sagebiel.de.html
Datensatz aktualisiert am: 18.04.2013


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen