DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Als Lehrer in Westdeutschland - Die fünfziger Jahre

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.Friedrich-Guerge.de/lehrerinwestdeutschland.htm

In diesem Teil seiner Lebenserinnerungen beschreibt Friedrich Gürge den Alltag im Flüchtlingslager Hamburg-Wentorf nach seiner Flucht aus der DDR im Herbst 1954, die Bemühungen um eine Anstellung als Lehrer in Westdeutschland, sein Nachstudium am Pädagogischen Institut in Weilburg an der Lahn 1955/56, erste Lehrertätigkeit an einer einklassigen Dorfschule in Hausen vor der Höhe im Untertaunus und seine Versetzung 1959 nach Wiesbaden an die äußerst konservative Diesterweg-Schule.

Schlagwörter: Hessen; Wiesbaden; Lehrerausbildung; Schulalltag; 50er Jahre; Flüchtling; Flüchtlingslager; Biographie; Lebenserinnerung; Lehrer; Weilburg an der Lahn; Hausen vor der Höhe; Untertaunus; Diesterweg-Schule; Diesterwegschule; Hamburg-Wentorf; Notaufnahmelager;
Fach, Sachgebiet: SchuleSchulwesen allgemeinLehrerberufLehrerbildung
SchuleSchulwesen allgemeinSchulleben, Schulalltag, Schulklima
Wissenschaft und BildungsforschungBildungsforschungHistorische Bildungsforschung
Autor/Kontakt: Herausgeber: Dr. Peter Gürge, Emilienstraße 2, 65193 Wiesbaden, http://www.Guerge.de; Autor: Friedrich Gürge [Fritz Gürge], Bürgelstrasse 7, 65193 Wiesbaden, Tel. 0611 526405, FriedrichGuerge@FriedrichGuerge.de
Erscheinungsjahr: 2005
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Microsoft Internet Explorer ab Version 5.0, JavaScript aktiviert, Bildschirmauflösung mind. 1024 x 765 Pixel
Übergeordneter Link: http://www.Friedrich-Guerge.de
Datensatz aktualisiert am: 25.09.2014


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen