DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Personenbezogene Unterstützung und Lebensqualität

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Personenbezogene Unterstützung und Lebensqualität - „Persönliches Budget mit geistig Behinderten geht nicht – und stationär schon gar nicht!?“

Link: http://www.fk-reha.tu-dortmund.de/Soziologie/cms/de/forschung/Naehere_In fos_zu_Projekten/Projekt_PerLe_1/PerLe_Zwischenbericht.pdf

Im Rahmen des Projektes PerLe (Personenbezogene Unterstützung und Lebensqualität)1 sind die drei beteiligten Partner – die Universität Dortmund (FB Rehabilitationssoziologie), der Landschaftsverband Westfalen-Lippe als Leistungsträger und der Stiftungsbereich Behindertenhilfe der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel – in einem Modellprojekt zur Erprobung des Persönlichen Budgets in einem Wohnheim für geistig behinderte Menschen in Bielefeld Kernfragen des persönlichen Budgets bei stationärer Betreuung nachgegangen.

Schlagwörter: Persönliches Budget; Geistig Behinderter; Behindertenhilfe; Behindertenwohnheim;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSoziologische Aspekte der BehindertenpädagogikTagesstätte, Heimunterbringung für Behinderte
BehindertenpädagogikPrinzipien der BehindertenpädagogikSelbstbestimmung, Selbstbestimmt leben
Autor/Kontakt: [u.a.]; Wacker, Elisabeth; v. Bodelschwinghsche Anstalten Bethel, Bielefeld; gf.sb-behindertenhilfe@bethel.de
Erscheinungsjahr: 2006
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Acrobat Reader
Datensatz aktualisiert am: 03.08.2011

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen