DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Paradigmenwechsel und `ganzheitliches` Denken

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.ibs-networld.de/Ferkel/Archiv/kleve-h-03-04_paradigmenwechsel .html

Heiko Kleve stellt in seinem Beitrag einen kurzen Abriss über den Wandel von „reduktionistischen“ zu „ganzheitlichen“ Weltbildern in Physik, Wissenschaftstheorie, Psychotherapie und Sozialer Arbeit dar. Bevor er verschiedenartige Modelle vorstellt, die einem ganzheitlichen Paradigma zugeordnet werden können, werden zunächst einige wesentliche Grundaussagen des kartesianisch-newtonschen Pradigmas referiert. Abschließend befasst er sich mit dem Pluralismus als „postmoderne“ Metaperspektive.

Schlagwörter: Paradigma; Paradigmenwechsel; Ganzheitlichkeit; Soziale Arbeit;
Fach, Sachgebiet: Sozialarbeit / SozialpädagogikGrundlagen der Sozialarbeit/SozialpädagogikTheoretische Aspekte der Sozialarbeit/SozialpädagogikAllgemeine Theorie der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
Autor/Kontakt: Prof. Dr. Heiko Kleve, Alice Salomon Fachhochschule Berlin, E-Mail: kleve@asfh-berlin.de
Erscheinungsjahr: 2003
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.ibs-networld.de/
Datensatz aktualisiert am: 12.09.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen