DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Jugend, Gesundheit und der „Sense of Coherence“

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.ipp-muenchen.de/texte/sense_of_coherence.pdf

Im vorliegenden Beitrag werden zum einen unter einer „Risikoperspektive“ die gesundheitlichen Gefährdungen der von Renate Höfer untersuchten Gruppe „institutionsauffälliger“ Jugendlicher aufgezeigt. Zum anderen wird aber unter einer salutogenetischen Perspektive dargestellt, welchen Beitrag der Sense of Coherence als generalisierte Bewältigungsressource bei der Bewältigung von alltäglichen Anforderungen für Gesundheit zu leisten vermag. Die Datenbasis bilden eine standardisierte Fragebogenerhebung bei 740 12-24jährigen und qualitative Interviews von 60 jungen Frauen und Männern aus der Fragebogenerhebung.

Schlagwörter: GESUNDHEITSRISIKEN; JUGENDALTER; BEWÄLTIGUNGSRESSOURCE; INSTITUTIONSAUFFÄLLIGKEIT; JUGEND; SENSE OF COHERENCE;
Fach, Sachgebiet: Sozialarbeit / SozialpädagogikGrundlagen der Sozialarbeit/SozialpädagogikMethoden und HandlungsfelderGesundheit
Autor/Kontakt: Renate Höfer, E-Mail: hoefer@ipp-muenchen.de
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Adobe Reader
Übergeordneter Link: http://www.ipp-muenchen.de
Datensatz aktualisiert am: 22.02.2006


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen